Als Trader und Investor ist man immer auf der Suche nach einem Vorteil und am liebsten sollte dieser riesig sein. Auf die Frage, was man unter einem solchen Vorteil konkret versteht, kommt in der Regel eine eindeutige Antwort. Zum einen sollte mit der Tradingidee eine hohe Trefferquote verbunden sein, während das Gewinnpotenzial in Relation zum möglichen Verlust ebenfalls möglichst groß sein muss. Als perfekt wird also eine Tradingidee mit hoher Trefferquote und hohem CRV verstanden und genau mit diesen Vorstellungen kommen viele Trader an die Börse. So soll es schon eine Trefferquote von 60 oder 70 % sein und warum diese nicht mit einem CRV von 2:1 oder gar 3:1 kombinieren? Heute möchte ich Ihnen zeigen, wie genau das funktioniert! Interessiert, dann halten Sie sich fest!

Artikel wird geladen