Im Rahmen des Orderbuchs die Darstellung aller tatsächlich ausgeführten Transaktionen mit Volumenangabe. Diese Listen („tapes“) werden in Echtzeit (Realtime) angezeigt. Anhand dieses „Tapes“ läßt sich die Handelsaktivität in der betreffenden Aktie, das Momentum, ablesen. Je schneller das „tape“ herunterrasselt, desto höher das Momentum, desto höher die Handelsaktivität. Je schneller das „tape“ läuft, desto enger in der Regel auch der Spread.