Wenn in einem Börsengang mehr Nachfrage nach den Aktien eines Unternehmens relativ zur angebotenen Aktienstückzahl vorliegt, so ist der Börsengang überzeichnet. Dies spricht tendenziell für steigende Kurse nach dem Börsengang.