In einem Aufwärtstrend beispielsweise einer Aktie sollte das Volumen mit dem Preistrend ansteigen und während eingestreuter Konsolidierungen leicht zurückgehen. Das Volumen gilt oft als Vorläufer. Steigt der Aktienkurs weiter an und beginnt das Volumen gleichzeitig abzuebben, liegt eine negative Divergenz vor. Diese stellt ein Warnsignal für eine mögliche Trendwende dar.