Aareal Bank – Kürzel ARL (DE) – Aktuell: 16,35 Euro

    Charttechnische Situation: Nach einer ausgedehnten Korrektur bis auf 11,45 Euro konnten sich die Aktien der Aareal Bank in den vergangenen Wochen wieder nach oben bewegen. Der zunächst steile anstieg wurde nach einem Hoch bei 16,74 Euro konsolidiert. Aus dieser Konsolidierung deutet sich nun der Ausbruch zur Oberseite an. Trendbestätigend sollte eine Rallyfortsetzung aus dem bullischen Wimpel der vergangenen Wochen folgen. Ziel ist in diesem Fall der Bereich des Hochs bei 18,90 Euro, später 20,80 Euro. Eine Absicherung kann bereits relativ eng unter dem Tief der Vortage gesetzt werden.

    Trading: Ein Long-Einstieg bietet sich bei Deutsche Bank direkt an. Der Stopp-Loss kann dann aber noch etwas weiter bei 49,50 Euro gesetzt werden. Mehr als 1,00 % des verfügbaren Kapitals sollte aber keinesfalls riskiert werden.

    Aareal Bank:
    Einstieg: Long direkt
    Stopp-Loss gesamt: 15,45 Euro
    Risiko bis Stopp-Loss: - 5,50 %
    Möglicher Gewinn bis 18,90 Euro (CRV ca. 2,83)
    Möglicher Gewinn bis 20,80 Euro (CRV ca. 4,94)