Aareal Bank - WKN: 540811 - ISIN: DE0005408116

    Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 13,85 Euro

    Rückblick: Bereits im März startete in der Aareal Bank Aktie ein moderater Abwärtstrend. Bei 27,20 Euro hatte sich das Kaufinteresse erschöpft und die Kurse kamen sukzessive zurück. Dabei zeigte sich das Kursgeschehen insofern volatil, als dass es nach neuen kurzfristigen Tiefs relativ schnell wieder zu ausgedehnteren Erholungsbewegungen kam. Der Wechsel in den Käufermarkt ist aber auch mit diesen nicht gelungen und zuletzt hatte sich der Druck nach unten spürbar erhöht.

    So kam es mit dem Ausbruch unter das Unterstützungscluster um 18,00 Euro zu einer Abwärtstrendbeschleunigung, die die Kurse schnell bis auf ein Tief bei 13,20 Euro führte. Die hier einsetzenden Käufe am 23. August hielten nur wenige Tage bis auf ein Zwischenhoch bei 15,39 Euro, bevor die Kurse an der hier liegenden 20-Tagelinie wieder nach unten hin wegkippten.

    Charttechnischer Ausblick: Der Trend in Aareal ist weiterhin abwärts gerichtet und so wäre nun ausgehend vom Zwischenhoch bei 15,39 Euro eine nächste Verkaufswelle einzuplanen. Neue Tiefs und weitere Abgaben bis auf 11,45 Euro wären innerhalb dessen möglich.

    Käufe bis in den Bereich von 17,65 Euro hingegen könnten einsetzen, wenn es den Bullen schnell gelingt, einen Ausbruch über 15,39 Euro zu starten. Damit wäre ein Grundstein für eine deutlichere Erholungsbewegung gelegt, wobei sich erst im Anschluss zeigen wird, ob aus dieser mehr werden kann.

    Kursverlauf vom 20.12.2010 bis 05.09.2011 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte:Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert