Live und Direkt im Flow des Marktes - der Vorbörse-Wake-up-Call von BörseGo Jandaya - pünktlich um 8:45 Uhr und 15:00 Uhr auf Ihrem Trading-Desk

    Einfach näher am Markt - mit den Echtzeitnachrichten von Jandaya: http://www.boerse-go.de/jandaya

    US-Edition

    Aktien, die in der Vorbörse großes Interesse auf sich ziehen. Blättern Sie, um sie aufzurufen!

    Amgen-Medikament Xgeva verlangsamt die Ausbreitung von Krebs

    Der amerikanische Biotech-Riese Amgen kann vorbörslich um über 6,5 Prozent auf 57,60 Dollar zulegen. Grund sind positiveStudienergebnisse beim Präparat Xgeva. Es wurden lebensverlängernde Wirkungen bei Prostata-Krebsfestgestellt.

    Best Buy stürzen vorbörslich nach schlechten Quartalszahlen ab

    Der Gewinn je Aktie lag mit 54 US-Cents deutlich unter den Analystenschätzungen, die bei 61 US-Cents lagen. Auch beim Ausblick steckt Best Buy zurück. Für den Gesamtjahresgewinn erwartet der Unterhaltungselektronikverkäufer nur noch 3,20 bis 3,40 US-Dollar je Aktie, mithin weniger als zuvor veröffentlicht. Analysten gaben hier 3,58 US-Dollar je Aktie vor. Die Titel verlieren im vorbörslichen Handel um 10,07 Prozent auf 27,50 Dollar.

    Dynex Capital geben vorbörslich nach Bekanntgabe von Kapitalerhöhung nach

    Das US-Immobilienunternehmen Dynex Capital (REIT) plant über 5 Millionen neue Aktien auf den Markt zu bringen. Dies enstpricht fast einem Viertel aller derzeit 21,5 Millionen im Umlauf befindlichen Dynex Capital-Aktien. Die Papiere geben daraufhin vorbörslich um 3,35 Prozent auf 10,40 Dollar ab.