Alcoa - Kürzel: AA - ISIN: US0138171014

    Börse: NYSE in USD / Kursstand: 11,44 $

    Rückblick: Die Bullen in der Alcoa Aktie haben aus charttechnischer Sicht durchaus Grund zur Sorge und das nicht nur wegen den heutigen Verlusten in der Aktie. Diese sind letztlich nur Ausdruck der seit einigen Wochen anhaltenden relativen Schwäche. Während der breite Markt sich eher von seinen Tiefs im August entfernen konnte, steuert der Kurs der Alcoa Aktie direkt darauf zu. Zwar erwies sich auch hier der Bereich um 11,27 $ zuletzt als kurzfristige Unterstützung, aber dass sich die Kurse nach dem Einbruch im August nicht von dieser lösen konnten, mahnt zur Vorsicht. Die Erholung verläuft hier eher seitwärts und zeigt zusammen mit einem intakten mittelfristigen Bärenmarkt ein eher schwaches Auftreten der Bullen an.

    Charttechnischer Ausblick:Es wird wieder kritisch für die Käufer in Alcoa, denn fällt der Wert unter die Unterstützung bei 11,27 $ zurück, könnte eine Stopplosswelle die Aktie erfassen. Weitere Kursverluste bis auf 9,81 $ wären dann nicht ausgeschlossen, wo eine nächste stärkere Unterstützung auszumachen ist.

    Ein schneller Kursanstieg über 12,09 $ hingegen wäre seitens der Bullen zumindest ein kleiner Schritt in die richtige Richtung. So könnte es im Anschluss weitere Gewinne bis an die nächste Entscheidungsgrenze bei 12,90 $ geben.

    Kursverlauf vom 28.03.2011 bis 20.09.2011 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte:Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert