Der Austral-Dollar ist fester in die neue Handelswoche gestartet. AUD/USD hat sich von seinem am Freitag bei 0,9111 erreichten Zweieinhalbjahrestief bis 0,9207 in der Spitze erholt, nachdem aus „Down Under“ positive Wirtschaftsdaten gemeldet worden sind. So ist der AIG-Einkaufsmanagerindex für das verarbeitende Gewerbe im Juni deutlich von 43,8 auf 49,6 Punkte gestiegen.

    Das nächste Highlight für den Handel mit dem „Aussie“ ist der in der Nacht zum Dienstag anstehende Zinsentscheid der Reserve Bank of Australia (RBA). Erwartet wird im Konsens, dass die australische Notenbank ihren Leitzins unverändert bei 2,75 Prozent belässt.

    Gegen 10:10 Uhr MESZ notiert AUD/USD bei 0,9159. Die nächste Unterstützung liegt am Tief vom 28. Juni 2013 bei 0,9111. Der nächste wichtige Widerstand lässt sich am Hoch vom 26. Juni 2013 bei 0,9344 lokalisieren.

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse nicht investiert.