Der Yen steht in Zeiten erhöhter Risikoaversion unter erheblichem Aufwertungsdruck. Es werde von der politischen Seite immer wieder betont, dass Japan einer Yen-Stärke entgegenwirken will, so die Experten der National-Bank AG in Essen. Da bislang aber keine Ankündigung einer USD/JPY-Mindestkursmarke analog der schweizerischen Zentralbank erfolgte, dürfte der Markt weiterhin die unteren Kursmarken in USD/JPY testen.