Die Minengesellschaft BHP Billiton hat sich mit weiteren 2 Millionen Aktien an der kanadischen Skye Resources Inc. beteiligt. Dies verkündete die australische Gesellschaft am Freitag. Nunmehr sei BHP mit 4,85 Millionen Aktien oder 16,5 Prozent an Skye beteiligt. Ziel des Beteiligungskaufs seien günstige Renditeaussichten und Interessen an der Beteiligung der Skye-Aktivitäten in Guatemala.