WERBUNG

    Der britische Energiekonzern BP Plc will laut einer Pressemitteilung vom Montag in den nächsten zehn Jahren bis zu 8 Milliarden Dollar in alternative Energien investieren. Um die Projekte für Wind- und Wasserkraft, Solarenergie und andere alternative Energieträger besser verwalten zu können, hat BP eine separate Einheit innerhalb des Unternehmens gebildet, sich sich auf diesen Bereich konzentrieren wird. In den nächsten zehn Jahren verspricht sich BP einen Erlös von 6 Milliarden Dollar aus dem neuen Geschäftsbereich.