Caterpillar - Kürzel: CAT - ISIN: US1491231015

    Börse: NYSE in USD / Kursstand: 87,76 $

    Rückblick: Kritisch präsentiert sich derzeit auch das Chartbild der Caterpillar Aktie, welche mit den Kursverlusten der letzten beiden Wochen erstmals seit dem Wechsel in den Bullenmarkt in 2009 wieder deutlicher unter die 50-Wochenlinie zurückfiel. Dies zeigt, dass die Verkäufer aktuell deutlich mehr Engagement zeigen, als noch in den anderen Konsolidierungsphasen innerhalb des Aufwärtstrends. Parallel dazu zeigt sich in der Aktie nun seit dem Bullenmarkthoch bei 116,55 $ eine doch recht deutliche Folge fallender Hochs und Tiefs, was klassisch einen Abwärtstrend kennzeichnet.

    Auf der Gegenseite jedoch sind auch diese Verluste bezogen auf die starke vorangegangene Rally noch moderat und ließen sich als ausgedehntere Korrektur werten. Die bei 85,45 $ liegende Unterstützungszone könnte dabei den Bullen unter die Arme greifen. Zumindest im kurzfristigen Bereich kann sich in der laufenden Woche an dieser leichtes Kaufinteresse zeigen. Ein Trendwechsel ist damit aber noch nicht erfolgt.

    Charttechnischer Ausblick: Kurzfristig könnte es in der Caterpillar Aktie zu einem Pullback in Richtung 97,00 $ kommen, wo dann jedoch das Risiko erhöht ist, dass die Aktie nochmals nach unten hin wegbricht. Fällt dabei oder gar direkt die Unterstützung um 85,45 $ nachhaltig, wären weitere Kursverluste bis auf 72,83 – 68,35 $ einzuplanen.

    Ein Wochenschlusskurs über 97,00 $ hingegen könnte den Käufern weiteren Auftrieb verleihen. Eine Erholungsausdehnung bis auf ca. 110,00 $ wäre anschließend möglich, aber erst oberhalb der hier liegenden Trendlinie wäre der Abwärtstrend wirklich zu hinterfragen.

    Kursverlauf vom 17.04.2009 bis 11.08.2011 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Woche)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte:Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert