Chevron - Kürzel: CVX - ISIN: US1667641005

    Börse: NYSE in USD / Kursstand: 68,71 $

    Rückblick: Mit einem neuen Jahrestief wartet heute die Aktie von Chevron auf, die damit die bereits in der Vorwoche gestartete Verkaufswelle direkt weiter fortführt. Gleichzeitig fällt der Kurs nun auch unter das letzte Bewegungstief bei 69,55 $ zurück, womit die gesamte Entwicklung seit Oktober letzten Jahres als ein Doppelhoch interpretiert werden kann. Aus diesem Toppingmuster heraus lässt sich nun durch Abtragen der Formationshöhe nach unten hin ein rechnerisches Kursziel im Bereich von ca. 60,00 $ ermitteln.

    Charttechnischer Ausblick: Das Sentiment in der Chevron Aktie hat sich aktuell weiter deutlich verschlechtert. Nachdem bereits im Mai die mittelfristige Aufwärtstrendlinie unterschritten wurde, zeigt sich nun auch noch eine Toppformation. Damit könnten in den kommenden Wochen weitere Kursverluste bis auf 60,88 $ folgen. Zwischenzeitliche Kursgewinne wären in diesem Rahmen zwar nicht ausgeschlossen, sollten zunächst jedoch lediglich als Erholungen gewertet werden.

    Ein direkter Wiederanstieg über 71,55 $ per Wochenschlusskurs hingegen könnte zu einem Fehlsignal nach unten und damit zu kurzfristig neuen Käufen führen. Dabei treffen die Marktteilnehmer jedoch bei ~74,75 $ auf ein erstes starkes Widerstandscluster. Erst oberhalb dessen zeigt sich dann auch ein bestätigendes prozyklisches Kaufsignal.

    Kursverlauf vom 04.05.2007 bis 29.06.2010 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Woche)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting