CISCO (CSCO / ISIN: US17275R1023) : 21,89 $ (+1,01 %)

    Aktueller Tageschart (log) seit Januar 2006 (1 Kerze = 1 Tag)

    Kurz-Kommentierung: Nach einem bullischen Gap Up (Aufwärtslücke) Anfang August konnte die Aktie stark ansteigen. Wir favorisierten eine Aufwärtsbewegung bis zum nächstliegenden Horizontalwiderstand bei 21,92 $. Die prognostizierte Bewegung wird im heutigen Handelsverlauf erreicht. Bisher sind keine nenneswerten Konsolidierungsphasen innerhalb der Aufwärtsbewegung entstanden. Ab diesem Zeitpunkt sollten eingestreute Konsolidierungsphasen einkalkuliert werden. Sollte es zu einem sofortigen Ausbruch über 21,92 $ kommen, dürfte sofort weiteres Aufwärtspotenzial bis 24,80 $ generiert werden.

    Chart erstellt mit Qcharts


    14.08.2006 18:42

    CISCO Systems startet direkt weiter durch

    Cisco Systems (CSCO / ISIN: US17275R1023): 20,14 $ (+3,07 %)

    Aktueller Tageschart (log) seit Dezember 2005 (1 Kerze = 1 Tag)

    Kurz-Kommentierung: Die Aktie von Cisco gehört heute erneut zu den Tagesgewinnern im Nasdaq 100 Index. Nach dreitägiger Konsolidierung zieht die Aktie direkt weiter in Richtung des übergeordneten Kursziels bei 21,92 $. Die kurze Konsolidierungsdauer hinterlässt einen äußerst bullischen Eindruck. Die aufgebaute Schwungkraft aus der dynamischen Aufwärtsbewegung bleibt somit erhalten. Bei gleichbleibender Trenddynamik dürfte die Aktie in den nächsten Wochen unser 21,92er Kursziel abarbeiten. Eingestreute Konsolidierungsphasen bis 19,32 $ sollten einkalkuliert werden und dürften den bullischen Ausblick nicht gefährden.

    Chart erstellt mit Qcharts


    09.08.2006 16:37

    CISCO Systems explodiert nach den Zahlen

    Cisco Systems (CSCO / ISIN: US17275R1023): 19,68 $ (+13,80%)

    Aktueller Wochenchart (log) seit Juli 2003 (1 Kerze = 1 Woche)

    Kurz-Kommentierung: Die Aktie von Cisco ist der heutige Gewinner im Nasdaq 100 und bricht nach dem Quartalsbericht mit einem großen Gap Up nach oben aus. Der Kursverlauf war an den Vortagen bereits auf der bei 17,00 $ beschriebenen wichtigen Unterstützungszone nach oben gedreht und durchbricht jetzt auch den mittelfristigen Abwärtstrend sowie den dort bei 19,11 $ liegenden Widerstand. Wird dieses Niveau auch zum Wochenschluss gehalten, sind zunächst steigende Notierungen bis in den Bereich 21,92 $ mittelfristig wahrscheinlich.

    Chart erstellt mit Qcharts


    04.08.2006 14:56

    CISCO Systems - Bullische Tendenzen lösen sich auf...

    11.07.2006 18:29

    CISCO (CSCO / ISIN: US17275R1023) : 18,44 $ (-0,93 %)

    Aktueller Wochenlinienchart (log) seit Februar 2002 zur Darstellung des übergeordneten Kursverlauf

    Aktueller Wochenkerzenchart (log) seit Februar 2002 (1 Kerze = 1 Woche)

    Rückblick: Die CISCO SYSTEMS Aktie vollzog in 2005 eine Bodenbildung im Bereich von 17,00 $ und startete im Januar 2006 eine steile Aufwärtsbewegung bis an den Horizontalwiderstand bei 21,92 $. Dort kippte die Aktie wieder nach unten hin ab und rutscht in dieser Woche unter den Unterstützungsbereich bei 18,80 - 18,95 $ zurück. Damit ist der bullische Ansatz zunächst wieder neutralisiert, das kurzfristige Chartbild ist bärisch.

    Charttechnischer Ausblick: Kurzfristig sollte die Aktie bis 17,98 und darunter 17,00 $ fallen, um dann eine Gegenbewegung nach oben zu starten. Steigt die Aktie auf Wochenschlussbasis wieder über den EMA 200 bei 20,00 $ an, wird das kurzfristige Verkaufsignal wieder neutralisiert. Ein neues, mittelfristiges Kaufsignal wird aber erst bei einem Anstieg über 21,92 $ ausgelöst. Die Kursziele liegen dann bei 24,83 und 29,39 $. Fällt die Aktie hingegen auf Wochenschlussbasis unter 17,00 $ zurück, wird ein Verkaufsignal mit Zielen bei 16,00 und 15,46 - 15,63 $ ausgelöst. Ein Rückfall unter 15,46 $ würde mittelfristig weiter deutliche Verluste bis 12,33 $ einleiten.

    Chart erstellt mit Qcharts

    Meine Analysen haben Sie überzeugt? Dann legen Sie doch gleich mit dem Handel bei JFD los. Dort können Sie alle wichtigen Märkte mit über 1.500 Instrumenten in acht Anlageklassen handeln. Einfach ein Konto bei JFD eröffnen und meine Analysen mit den Rabatt-Vorteilen nachbilden.