ConocoPhillips wird zusammen mit dem französischen Ölkonzern Total eine Raffinerie in Saudi Arabien bauen. Die beiden westlichen Ölkonzerne werden dabei mit dem saudischen Ölkonzern Aramco kooperieren, um die Raffinerie mit einer Tageskapazität von 400,000 Barrel zu bauen. Die Bauzeit beträgt fünf Jahre. Die Raffinerie werde speziell darauf ausgerichtet sein, schweres Rohöl in Mineralölprodukte für den Exportmarkt in Europa und den USA zu verarbeiten. Die Raffinerie erhält vertraglich geregelt Einkaufspreise für Rohöl, die 2,50-3 Dollar unter den Weltmarktpreisen liegen werden.