ANZEIGE

    Berlin (BoerseGo.de) - Einem Medienbericht zufolge hat der Stuttgarter Autohersteller Daimler mit Renault einen Partner für die Entwicklung und Produktion des viersitzigen Smart gefunden. Dieser soll als zweites Modell der Marke Smart und leicht abgewandelt als Renault auf den Markt kommen, berichtet das Nachrichtenmagazin "Der Spiegel".

    Daimler erwägt bereits seit längerem eine Ausweitung der Modellpalette von Smart. Zetsche ist davon überzeugt, dass die Kunden angesichts verschärfter Umweltschutzvorschriften und steigender Benzinpreise verstärkt Kleinwagen kaufen werden. Alleine hätte sich die Entwicklung eines neuen Modells aber nicht gelohnt.