Der DAX zeigte sich heute zunächst sehr schwach und setzte im frühen Handel bis an den zentralen Unterstützungsbereich bei 6.055 - 6.065 Punkte zurück, wo sich wieder Käufer fanden. Anschließend startete der Index ein starkes Intradayreversal und liegt nun komfortabel mit 0,44 % im Plus. Vom Tagestief aus hat der Index damit 82 Punkte bis jetzt gutgemacht.

    Ein Anstieg zum letzten Zwischenhoch bei 6.178 Punkten sollte jetzt folgen. Oberhalb davon rückt der Widerstandsbereich bei 6.227 - 6.250 Punkten ins Blickfeld. Rücksetzer bis 6.110 - 6.120 Punkte wären jetzt problemlos möglich. Unter 6.090 Punkte sollte der Index aber möglichst nicht zurückfallen. Ein kleines Verkaufsignal entsteht ohnehin erst unterhalb von 6.050 Punkten. Diese Gefahr ist zunächst aber souverän abgewendet worden.

    Aktueller Stundenchart (1 Kerze = 1 Stunde)