Der Dax wird heute voraussichtlich wieder über der Marke von 4.500 Punkten eröffnen, nachdem der Index gestern zum Handelsschluss daruntergefallen war. Darauf deuten die vorbörslichen Indikatoren hin. Die US-Börsen haben gestern im späten Handel zugelegt und damit eine gute Basis für Kurssteigerungen geschaffen. Die Wertpapierhandelsbank Lang & Schwarz berechnet den Dax zur Stunde mit 4.518 Punkten gegenüber einem Xetra-Schlusskurs von 4.497,26 Zählern (L-Dax: 4.503,20).

Der Euro hat sich im frühen Handel kräftig erholt nachdem sich die Finanzminister des Euroraums klar zum Euro bekannt haben. Aktuell notiert die Gemeinschaftswährung bei 1,2300 USD. Der Ölpreis ist dagegen wieder leicht gefallen. Der Juli-Kontrakt für ein Barrel Rohöl der US-Sorte Light Crude kostet zur Stunde 54,39 USD und damit rund 1 USD weniger als am Vortag.