Die negativen Vorgaben von der Wall Street werden den Dax heute im Handelsverlauf möglicherweise belasten. Die vorbörslichen Indikatoren deuten jedoch darauf hin, dass der Leitindex nur mit einem leichten Minus eröffnen wird. Die Wertpapierhandelsbank Lang & Schwarz berechnet das Börsenbarometer gut eine halbe Stunde vor Börsenbeginn mit 4.836 Punkten gegenüber einem Xetra-Schlusskurs von 4.842,70 Zählern (L-Dax: 4.836,90).

Nahezu unverändert präsentiert sich heute der Euro. Aktuell notiert die Europäische Gemeinschaftswährung bei 1,2040 USD.
Der Ölpreis ist im asiatischen Handel wieder leicht gefallen. Derzeit kostet der Future-Kontrakt (September) für ein Barrel leichtes US-Öl 58,79 USD.