WERBUNG

Trotz schwacher Vorgaben von der Wall Street wird der Dax heute voraussichtlich kaum verändert in den Handel starten. Darauf deuten die vorbörslichen Indikatoren hin. Der Kursrutsch an den US-Börsen hatte die Kurse am deutschen Aktienmarkt jedoch bereits am Freitag fallen lassen. Die Wertpapierhandelsbank Lang & Schwarz berechnet den Dax zur Stunde mit 4.886 Punkten gegenüber einem Xetra-Schlusskurs von 4.886,50 Zählern (L-Dax: 4.881,95).

Der Euro konnte am Montagmorgen erneut etwas anziehen. Aktuell notiert die Europäische Gemeinschaftswährung bei 1,2174 US-Dollar.
Der Ölpreis hat die Marke von 61 US-Dollar wieder überschritten und sich damit wieder seiner Rekordmarke genähert. Derzeit kostet der Future-Kontrakt (September) für ein Barrel leichtes US-Öl 60,78 US-Dollar.