Nach den uneinheitlichen Vorgaben von der Wall Street wird der Dax heute voraussichtlich mit einem leichtes Minus in den Handel starten. Darauf deuten die vorbörslichen Indikatoren hin. Die Wertpapierhandelsbank Lang & Schwarz berechnet den Dax knapp eine halbe Stunde vor Börsenbeginn mit 5.083 Punkten gegenüber einem Xetra-Schlusskurs von 5.092,43 Zählern (L-Dax: 5.087,68)

Der Euro ist am Montag im Nachmittagshandel unter 1,17 US-Dollar gerutscht. Aktuell wird die Europäische Gemeinschaftswährung bei 1,1694 US-Dollar gehandelt.

Mit dem erwarteten Wintereinbruch in den kommenden Tagen ist der Ölpreis leicht gestiegen. Derzeit kostet ein Barrel leichtes US-Öl der Sorte WTI 57,61 US-Dollar.