DGAP-Ad-hoc: Deutsche Effecten- und Wechsel- Beteiligungsgesellschaft AG / Schlagwort(e): Personalie

    Deutsche Effecten- und Wechsel- Beteiligungsgesellschaft AG: Niederlegung des Aufsichtsratsmandats

    16.12.2019 / 23:19 CET/CEST

    Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

    Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


    Jena, 16. Dezember 2019 - Der Vorsitzende des Aufsichtsrats der Deutsche Effecten- und Wechsel-Beteiligungsgesellschaft AG (DEWB), Achim Plate, hat der Gesellschaft heute mitgeteilt, dass er aufgrund seiner Bestellung zum Vorstandsvorsitzenden der DEWB-Beteiligung Lloyd Fonds AG, Hamburg, sein Aufsichtsratsmandat bei der DEWB mit sofortiger Wirkung niederlegt.

    Achim Plate wurde in der Hauptversammlung am 23. Juni 2017 in den Aufsichtsrat der Gesellschaft gewählt und hat als dessen Vorsitzender die strategische Neuausrichtung der DEWB eng begleitet.

    Die Gesellschaft wird in Kürze die notwendigen Maßnahmen für eine Nachfolge treffen.

    Kontakt:
    DEWB AG
    Marco Scheidler
    - Investor Relations -
    Fraunhoferstraße 1
    07743 Jena

    Tel.: +49 (0) 3641 31000 30
    Fax: +49 (0) 3641 31000 40
    ir@dewb.de
    www.dewb.de


    16.12.2019 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
    Medienarchiv unter http://www.dgap.de


    Sprache:

    Deutsch

    Unternehmen:

    Deutsche Effecten- und Wechsel- Beteiligungsgesellschaft AG

    Fraunhoferstraße 1

    07743 Jena

    Deutschland

    Telefon:

    +49 (0)3641 3100030

    Fax:

    +49 (0)3641 3100040

    E-Mail:

    info@dewb.de

    Internet:

    www.dewb.de

    ISIN:

    DE0008041005, DE000A11QF77

    WKN:

    804100, A11QF7

    Börsen:

    Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Basic Board), Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

    EQS News ID:

    937557

    Ende der Mitteilung

    DGAP News-Service


    937557 16.12.2019 CET/CEST

    fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=937557&application_name=news&site_id=boerse_go