WERBUNG

    DGAP-Ad-hoc: Gateway Real Estate AG / Schlagwort(e): Prognose/Immobilien

    Gateway Real Estate veröffentlicht erstmals Prognose und erwartet für das Gesamtjahr 2019 ein EBIT adjusted von mehr als EUR 130 Mio. und einen Gewinn vor Steuern (EBT) zwischen EUR 105 Mio. und EUR 110 Mio.

    26.09.2019 / 10:22 CET/CEST

    Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

    Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


    Veröffentlichung von Insiderinformationen nach Artikel 17 MAR

    Gateway Real Estate veröffentlicht erstmals Prognose und erwartet für das Gesamtjahr 2019 ein EBIT adjusted von mehr als EUR 130 Mio. und einen Gewinn vor Steuern (EBT) zwischen EUR 105 Mio. und EUR 110 Mio.

    Frankfurt am Main, 26. September 2019. Die Gateway Real Estate AG (WKN A0JJTG / ISIN DE000A0JJTG7) gibt erstmals ihre Prognose bekannt und erwartet für das Geschäftsjahr 2019 ein EBIT adjusted von mehr als EUR 130 Mio. und einem Gewinn vor Steuern (EBT) zwischen EUR 105 Mio. und EUR 110 Mio. Diese Beträge liegen erheblich über den Vorjahreswerten.

    Kontakt
    Sven Annutsch
    The Squaire No. 13, Am Flughafen
    60549 Frankfurt am Main
    T +49 (0) 69 78808800 0
    F +49 (0) 69 78 80 88 00-99
    E-Mail: sven.annutsch@gateway-re.de


    26.09.2019 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
    Medienarchiv unter http://www.dgap.de


    Sprache:

    Deutsch

    Unternehmen:

    Gateway Real Estate AG

    THE SQUAIRE - Zugang N°13

    60549 Frankfurt am Main

    Deutschland

    Telefon:

    +49 (0) 69 788 088 00 -0

    Fax:

    +49 (0) 69 788 088 00 - 99

    E-Mail:

    info@gateway-re.de

    Internet:

    www.gateway-re.de

    ISIN:

    DE000A0JJTG7

    WKN:

    A0JJTG

    Börsen:

    Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart

    EQS News ID:

    880509

    Ende der Mitteilung

    DGAP News-Service


    880509 26.09.2019 CET/CEST

    fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=880509&application_name=news&site_id=boerse_go