DGAP-Ad-hoc: Hypoport AG / Schlagwort(e): 9-Monatszahlen/Vorläufiges Ergebnis

    Hypoport AG: Hypoport AG erwartet für das dritte Quartal 2019 ein Umsatzniveau und EBIT deutlich über Vorjahr

    21.10.2019 / 07:40 CET/CEST

    Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

    Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


    Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR

    Hypoport AG erwartet für das dritte Quartal 2019 ein Umsatzniveau und EBIT deutlich über Vorjahr

    Berlin, 21. Oktober 2019: Die in der heutigen Vorstandssitzung ausgewerteten vorläufigen Geschäftszahlen der Hypoport AG weisen für das dritte Quartal 2019 Umsatzerlöse und EBIT deutlich über Vorjahresniveau auf.

    Hiernach wird für die Hypoport-Gruppe im dritten Quartal 2019 ein Umsatz von rund 90 Mio. EUR (Q3 2018: 70,0 Mio. EUR) und ein Ertrag vor Zinsen und Steuern (EBIT) von ca. 9 Mio. EUR erwartet (Q3 2018: 7,4 Mio. EUR). Damit wurde der Umsatz um knapp 30 % und das EBIT um rund 25 % gegenüber dem Vorjahreszeitraum gesteigert.

    Die finalen Ergebnisse des dritten Quartals wird die Hypoport AG wie vorgesehen am 4. November 2019 veröffentlichen.

    Kontakt

    Jan H. Pahl
    Investor Relations Manager
    Tel.: +49 (0)30 / 42086 - 1942
    Mobil: +49 (0)176 / 96512519
    E-Mail: ir@hypoport.de

    Über die Aktie
    ISIN DE 0005493365
    WKN 549336
    Börsenkürzel HYQ


    21.10.2019 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
    Medienarchiv unter http://www.dgap.de


    Sprache:

    Deutsch

    Unternehmen:

    Hypoport AG

    Klosterstraße 71

    10179 Berlin

    Deutschland

    Telefon:

    +49/30 42086-0

    Fax:

    +49/30 42086-1999

    E-Mail:

    ir@hypoport.de

    Internet:

    www.hypoport.de

    ISIN:

    DE0005493365

    WKN:

    549336

    Indizes:

    SDAX

    Börsen:

    Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

    EQS News ID:

    893075

    Ende der Mitteilung

    DGAP News-Service


    893075 21.10.2019 CET/CEST

    fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=893075&application_name=news&site_id=boerse_go