DGAP-Ad-hoc: init innovation in traffic systems SE / Schlagwort(e): Aktienrückkauf

init innovation in traffic systems SE: ​​​​​​​init beschließt Aktienrückkauf

14.06.2022 / 17:16 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Der Vorstand der init innovation in traffic systems SE hat beschlossen, unter Ausnutzung der Ermächtigung durch den Beschluss der Hauptversammlung vom 26. Juni 2020 zu Tagesordnungspunkt 7 bis zu 20.000 Stück eigene Aktien (gem. § 71 Abs. 1 Nr. 8 AktG) zu einem insgesamt aufzuwendenden Kaufpreis von maximal 500.000 Euro (ohne Nebenkosten) über die Börse zu erwerben.

Die zurückgekauften Aktien sollen für bestehende und künftige Mitarbeiterbeteiligungsprogramme, für Motivationsprogramme von Führungskräften, als Akquisitionswährung verwendet und/oder gegen Barzahlung an Dritte veräußert werden.

Es ist geplant, den Aktienrückkauf im Zeitraum vom 15.06.2022 bis zum 16.08.2022 über die Börse durchzuführen.

Für weitere Informationen stehen Ihnen gerne zur Verfügung:

Kontakt:
Mitteilende Person:
Simone Fritz
Investor Relations
ir@initse.com


14.06.2022 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

init innovation in traffic systems SE

Käppelestraße 4-10

76131 Karlsruhe

Deutschland

Telefon:

+49 (0)721 6100 0

Fax:

+49 (0)721 6100 399

E-Mail:

ir@initse.com

Internet:

www.initse.com

ISIN:

DE0005759807

WKN:

575980

Börsen:

Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID:

1375571

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service


1375571 14.06.2022 CET/CEST