DGAP-Ad-hoc: KAP AG / Schlagwort(e): Verkauf

    KAP AG ERWARTET EINEN HÖHEREN BUCHGEWINN DURCH DEN VERKAUF DER IT-NOVUM GMBH

    29.06.2021 / 15:38 CET/CEST

    Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

    Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


    KAP AG ERWARTET EINEN HÖHEREN BUCHGEWINN DURCH DEN VERKAUF DER IT-NOVUM GMBH

    Fulda, 29. Juni 2021 - Die Mehler AG, eine 100 %-ige Tochtergesellschaft der KAP AG, hat heute eine Vereinbarung über den Verkauf des Tochterunternehmens it-novum GmbH mit einer Konzerngesellschaft der Allgeier SE abgeschlossen. Der Kaufpreis (Enterprise Value) beläuft sich auf rund 22 Mio. EUR und ergibt ein Multiplikator von 9,5 auf das normalisierte EBITDA. Mit dem Verkauf der it-novum GmbH ist die vollständige Trennung von dem Segment abgeschlossen. Die Veräußerung führt zu einem höheren Buchgewinn für die KAP AG.

    Die börsennotierte Allgeier SE ist einer der großen deutschen Full-Service-Anbieter für IT- und Software-Services mit eigenen Softwarelösungen. Allgeier beabsichtigt, das Geschäft der it-novum GmbH in den kommenden Jahren langfristig und nachhaltig weiterzuentwickeln.

    Kontakt:

    KAP AG
    Kai Knitter
    Head of Investor Relations & Corporate Communications
    kai.knitter@kap.de
    +49 (0) 661 103 327


    29.06.2021 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
    Medienarchiv unter http://www.dgap.de


    Sprache:

    Deutsch

    Unternehmen:

    KAP AG

    Edelzeller Straße 44

    36043 Fulda

    Deutschland

    Telefon:

    06611030

    Fax:

    0661103830

    E-Mail:

    office@kap.de

    Internet:

    www.kap.de

    ISIN:

    DE0006208408

    WKN:

    620840

    Börsen:

    Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Stuttgart, Tradegate Exchange

    EQS News ID:

    1213155

    Ende der Mitteilung

    DGAP News-Service


    1213155 29.06.2021 CET/CEST

    fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1213155&application_name=news&site_id=boerse_go