DGAP-Ad-hoc: K+S Aktiengesellschaft / Schlagwort(e): Strategische Unternehmensentscheidung

    K+S Aktiengesellschaft: K+S treibt den vollständigen Verkauf der Operativen Einheit Americas voran und richtet das Unternehmen neu aus

    11.03.2020 / 13:52 CET/CEST

    Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

    Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


    Der Aufsichtsrat hat heute der Entscheidung des Vorstands vom 5. März 2020 zugestimmt, den vollständigen Verkauf der Operativen Einheit Americas voranzutreiben. Das Signing wird für 2020 erwartet. Die damit einhergehende Fokussierung auf das Geschäft mit mineralischen Düngemitteln und Spezialitäten ist mit einer umfassenden Neuausrichtung von K+S verbunden. Das schließt eine umfangreiche Restrukturierung der Organisationsstrukturen sowie eine neue Dimensionierung der Verwaltungsfunktionen ein. Mit der Umsetzung aller Maßnahmen wird ein Abbau der Verschuldung in den nächsten zwei Jahren um voraussichtlich deutlich mehr als 2 Mrd. € möglich, und die Voraussetzungen für ein stabiles Cross Over Rating werden geschaffen. Die neue Aufstellung mit einer soliden finanziellen Basis ermöglicht es K+S, das ertragsstarke Geschäft mit Düngemittelspezialitäten auszubauen.

    Kontakt:
    Investor Relations:
    Dirk Neumann
    Telefon: +49 561 9301-1460
    d.neumann@k-plus-s.com


    11.03.2020 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
    Medienarchiv unter http://www.dgap.de


    Sprache:

    Deutsch

    Unternehmen:

    K+S Aktiengesellschaft

    Bertha-von-Suttner-Str. 7

    34131 Kassel

    Deutschland

    Telefon:

    +49 561 9301 0

    Fax:

    +49 561 9301 2425

    E-Mail:

    investor-relations@k-plus-s.com

    Internet:

    www.k-plus-s.com

    ISIN:

    DE000KSAG888

    WKN:

    KSAG88

    Indizes:

    MDAX

    Börsen:

    Regulierter Markt in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Prime Standard), Hamburg, Hannover, München, Stuttgart; Freiverkehr in Tradegate Exchange

    EQS News ID:

    994497

    Ende der Mitteilung

    DGAP News-Service


    994497 11.03.2020 CET/CEST

    fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=994497&application_name=news&site_id=boerse_go