DGAP-Ad-hoc: NanoFocus AG / Schlagwort(e): Personalie

    NanoFocus AG: Michael Hauptmannl neuer Alleinvorstand

    27.11.2019 / 12:03 CET/CEST

    Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

    Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


    NanoFocus AG: Michael Hauptmannl neuer Alleinvorstand

    Oberhausen, den 27.11.2019 - Der Aufsichtsrat der NanoFocus AG (ISIN: DE0005400667) hat beschlossen, Herrn Michael Hauptmannl ab dem 01.01.2020 als Alleinvorstand zu berufen. Er folgt auf Herrn Werner Ringel der seit September 2019 die Geschäfte als Interimsvorstand geführt hat.

    Michael Hauptmannl verfügt über jahrelange Branchenerfahrung in leitenden Positionen. Der Diplomchemiker war von 2004 bis 2015 für die Jenoptik Industrielle Messtechnik tätig. Dort war er unter anderem sechs Jahre als Leiter Projektvertrieb für die Betreuung von Automotive Kunden verantwortlich und baute das Projektvertriebsteam auf. Seit Januar 2016 ist Michael Hauptmannl Geschäftsführer der NanoFocus Tochtergesellschaft Breitmeier Messtechnik GmbH.

    NanoFocus AG
    Der Aufsichtsrat

    Kontakt:
    Fabian Lorenz
    Investor Relations
    Telefon: +49 (0) 221/29831588
    E-Mail: ir@nanofocus.de
    Internet: www.nanofocus.de

    Disclaimer:
    Diese Mitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren dar. Ein öffentliches Angebot von Wertpapieren der NanoFocus AG findet nicht statt. Diese Mitteilung stellt keinen Wertpapierprospekt dar. Diese Mitteilung und die darin enthaltenen Informationen sind nicht zur direkten oder indirekten Weitergabe in bzw. innerhalb der Vereinigten Staaten von Amerika, Kanada, Australien oder Japan bestimmt.


    Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Mitteilung:

    Über die NanoFocus AG:
    Die 1994 gegründete NanoFocus AG (ISIN: DE0005400667) hat ihren Stammsitz in Oberhausen und ist als Technologieführer für optische 3D-Oberflächenmesstechnik international etabliert - mit weltweitem Kundenstamm und Vertriebsnetz. Als Spezialist für die optische 3D-Oberflächenkontrolle in Produktion und Qualitätssicherung hat das Unternehmen seinen Schwerpunkt in der Entwicklung hochpräziser optischer 3D-Messsysteme und passender Software. Zum Einsatz kommen die Produkte der NanoFocus AG sowohl in der industriellen Herstellung wie auch in der Wissenschaft und im Research-Sektor von Hightech-Branchen wie Medizintechnik, Solarindustrie, Forensik, Elektronik- und Automobilindustrie, Materialwissenschaft und Stahlindustrie. www.nanofocus.de


    27.11.2019 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
    Medienarchiv unter http://www.dgap.de


    Sprache:

    Deutsch

    Unternehmen:

    NanoFocus AG

    Max-Planck-Ring 48

    46049 Oberhausen

    Deutschland

    Telefon:

    0208 62000 55

    Fax:

    0208 62000 99

    E-Mail:

    ir@nanofocus.de

    Internet:

    www.nanofocus.de

    ISIN:

    DE0005400667

    WKN:

    540066

    Börsen:

    Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Basic Board), Hamburg, München (m:access), Stuttgart, Tradegate Exchange

    EQS News ID:

    922767

    Ende der Mitteilung

    DGAP News-Service


    922767 27.11.2019 CET/CEST

    fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=922767&application_name=news&site_id=boerse_go