DGAP-Ad-hoc: TAKKT AG / Schlagwort(e): Prognose/Dividende

    TAKKT AG: TAKKT-Vorstand sieht große Ungewissheit bei der Prognose und schlägt Aussetzung der Dividende vor

    20.03.2020 / 16:41 CET/CEST

    Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

    Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


    TAKKT-Vorstand sieht große Ungewissheit bei der Prognose und schlägt Aussetzung der Dividende vor

    Die TAKKT AG ging bislang davon aus, dass sich das Geschäft nach einem herausfordernden ersten Halbjahr im weiteren Verlauf des Jahres 2020 beleben wird. Aufgrund der großen Ungewissheit im Hinblick auf die Auswirkungen und Folgen der Ausbreitung des Coronavirus lassen sich aktuell keine verlässlichen Prognosen für die Entwicklung des Konzerns im Geschäftsjahr 2020 abgeben. Unter Berücksichtigung der derzeit verfügbaren Informationen rechnet der Vorstand der TAKKT AG mit spürbaren negativen Auswirkungen der Pandemie auf die Lieferketten, den eigenen Betrieb und die Nachfrage von Kunden in den relevanten Märkten in Europa und Nordamerika. Umsatz und EBITDA werden daher im laufenden Geschäftsjahr signifikant unter dem Niveau von 2019 erwartet.

    Angesichts der außergewöhnlichen Krisensituation infolge der Ausbreitung des Coronavirus legt der Vorstand eine hohe Priorität auf finanzielle Stabilität und Flexibilität. TAKKT will auf Opportunitäten nach einem Abklingen der Pandemie vorbereitet sein und dann wieder in Wachstum investieren können. Der Vorstand schlägt deshalb dem Aufsichtsrat vor, die Auszahlung der Dividende für das Geschäftsjahr 2019 auszusetzen. Bislang lautete der Vorschlag, einen Euro je Aktie als Dividende auszuschütten.

    Die TAKKT AG muss zudem die für den 13. Mai 2020 geplante Hauptversammlung verschieben. Die baden-württembergische Landesregierung hat kürzlich eine Verordnung erlassen, wonach Versammlungen und sonstige Veranstaltungen zunächst bis zum 15. Juni 2020 untersagt sind. Ein Ersatztermin steht noch nicht fest.

    Kontakt:
    Christian Warns
    Vice President Group Finance/Investor Relations
    Presselstr. 12
    70191 Stuttgart
    +49 711 3465 8222


    20.03.2020 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
    Medienarchiv unter http://www.dgap.de


    Sprache:

    Deutsch

    Unternehmen:

    TAKKT AG

    Presselstr. 12

    70191 Stuttgart

    Deutschland

    Telefon:

    +49 (0)711 3465 80

    Fax:

    +49 (0)711 3465 8104

    E-Mail:

    investor@takkt.de

    Internet:

    www.takkt.de

    ISIN:

    DE0007446007

    WKN:

    744600

    Indizes:

    SDAX

    Börsen:

    Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard), Stuttgart; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Tradegate Exchange

    EQS News ID:

    1003475

    Ende der Mitteilung

    DGAP News-Service


    1003475 20.03.2020 CET/CEST

    fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1003475&application_name=news&site_id=boerse_go