DGAP-Ad-hoc: United Labels AG / Schlagwort(e): Halbjahresergebnis

    United Labels AG: Gute Auftragslage nach den ersten sechs Monaten

    15.07.2019 / 12:52 CET/CEST

    Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

    Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


    - Konzernumsatz im ersten Halbjahr betrug EUR 12,2 Mio.

    - Konzernhalbjahresüberschuss betrug TEUR 370

    - Auftragsbestand stieg um 34,2 % auf EUR 6,3 Mio.

    - Auslieferung der neuen Playmobil Kollektion ab Juli 2019

    Münster, 15.07.2019. Die United Labels AG hat in den ersten sechs Monaten 2019 einen Konzernumsatz von EUR 12,2 Mio. (VJ: EUR 13,6 Mio.) erzielt. Dabei erhöhte sich das Konzernergebnis vor Abschreibungen und Zinsen (EBITDA) leicht auf TEUR 1.414 (VJ: TEUR 1.381), das EBIT belief sich auf TEUR 827 (VJ: TEUR 1.127).
    Das Konzernergebnis nach Steuern der Gesellschaft betrug im laufenden Geschäftsjahr TEUR 370 (VJ: TEUR 457).

    Hohe Auftragseingänge in den letzten Wochen vor Stichtag führten zu einem Anstieg des Auftragsbestands um 34,2 % auf EUR 6,3 Mio. (VJ: EUR 4,7 Mio.). Insbesondere für das wichtige vierte Quartal des laufenden Geschäftsjahres wurden deutlich mehr Aktionen im Großkundenbereich platziert.

    Während in Spanien die Umsätze unter Vorjahr lagen, konnten insbesondere in Deutschland (+ 4 %) und in Belgien (+ 149 %) die Umsätze gesteigert werden. Plangemäß beginnt die Auslieferung der neuen Playmobil-Artikel ab Juli 2019 und ist dann für den Fachhandel ständig ab Lager lieferbar.

    Neben dem B2B-Händlershop für Handelspartner, werden für Endverbraucher ausgewählte Produktlinien über die eigenen Internetshops der Elfen Service GmbH vertrieben.

    Für die zweite Jahreshälfte ist die Einführung der neuen Fachhandelskollektionen "Der kleine Rabe Socke", "Pummel & Friends", "Harry Potter" sowie die Eigenmarke "Tacheles" geplant.

    Der 6-Monatsbericht der United Labels AG steht innerhalb der nächsten Wochen hier zum Download bereit: http://www.unitedlabels.com/investor-relations/finanzberichte

    Weitere Informationen:
    United Labels AG - Investor Relations -
    Gildenstraße 6, 48157 Münster, Tel.: +49 (0) 251-3221-0, Fax: +49 (0) 251-3221-960
    investorrelations@unitedlabels.com


    15.07.2019 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
    Medienarchiv unter http://www.dgap.de


    Sprache:

    Deutsch

    Unternehmen:

    United Labels AG

    Gildenstr. 6

    48157 Münster

    Deutschland

    Telefon:

    +49 (0)25 132 21-0

    Fax:

    +49 (0)25 132 21-999

    E-Mail:

    investorrelations@unitedlabels.com

    Internet:

    www.unitedlabels.com

    ISIN:

    DE0005489561

    WKN:

    548956

    Börsen:

    Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

    EQS News ID:

    841251

    Ende der Mitteilung

    DGAP News-Service


    841251 15.07.2019 CET/CEST

    fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=841251&application_name=news&site_id=boerse_go