DGAP-Ad-hoc: YOC AG / Schlagwort(e): Prognose

    YOC AG: YOC AG plant für 2020 mit steigenden Umsatzerlösen und steigendem operativen Ergebnis

    26.02.2020 / 09:56 CET/CEST

    Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

    Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


    Veröffentlichung von Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014

    YOC AG plant für 2020 mit steigenden Umsatzerlösen und steigendem operativen Ergebnis

    Berlin, 26. Februar 2020 - Die YOC AG (ISIN DE0005932735) plant im Geschäftsjahr 2020 mit steigenden Umsatzerlösen auf Konzernebene in Höhe von 17,0 Mio. EUR bis 18,0 Mio. EUR (2019: 15,1 Mio. EUR nach vorläufigen Zahlen) bei einer nur unterproportional ansteigenden Kostenstruktur sowie einem operativen Ergebnis (EBITDA)* in Höhe von 1,0 Mio. EUR bis zu 1,5 Mio. EUR (2019: 0,5 Mio. EUR nach vorläufigen Zahlen).

    * EBITDA entspricht der Definition im Bericht der YOC AG zum ersten Halbjahr 2019 (erhältlich unter https://yoc.com/de/investor-relations-yoc/finanzen-geschaeftsbericht/)

    Mitteilende Person: Dirk-Hilmar Kraus, Vorstand

    Kontakt

    YOC AG
    Investor Relations
    Greifswalder Str. 212
    10405 Berlin
    Tel.: +49-30-726162-0
    ir@yoc.com
    www.yoc.com


    26.02.2020 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
    Medienarchiv unter http://www.dgap.de


    Sprache:

    Deutsch

    Unternehmen:

    YOC AG

    Greifswalder Str. 212

    10405 Berlin

    Deutschland

    Telefon:

    +49 (0)30-72 61 62 322

    Fax:

    +49 (0)30-72 61 62 222

    E-Mail:

    ir@yoc.com

    Internet:

    www.yoc.com

    ISIN:

    DE0005932735

    WKN:

    593273

    Börsen:

    Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

    EQS News ID:

    983875

    Ende der Mitteilung

    DGAP News-Service


    983875 26.02.2020 CET/CEST

    fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=983875&application_name=news&site_id=boerse_go