DGAP-News: APONTIS PHARMA AG

    / Schlagwort(e): Sonstiges

    APONTIS PHARMA AG: Post-Stabilisierungsmitteilung - Teilweise Ausübung der Greenshoe-Option

    10.06.2021 / 21:23

    Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


    NICHT ZUR VERTEILUNG ODER FREIGABE, DIREKT ODER INDIREKT, IN ODER IN DIE VEREINIGTEN STAATEN VON AMERIKA, KANADA, AUSTRALIEN ODER JAPAN ODER EINE ANDERE JURISDIKTION, IN DER DIE VERTEILUNG ODER FREIGABE UNGESETZLICH WÄRE. ES GELTEN ANDERE EINSCHRÄNKUNGEN. BITTE BEACHTEN SIE DEN WICHTIGEN HINWEIS AM ENDE DER PRESSEMITTEILUNG.

    10. Juni 2021

    APONTIS PHARMA AG: Post-Stabilisierungsmitteilung - Teilweise Ausübung der Greenshoe-Option

    Bekanntmachung nach Ablauf des Stabilisierungszeitraums gemäß Art. 6 Abs. 3 der Delegierten Verordnung (EU) 2016/1052 der Kommission vom 8. März 2016 über die Durchführung von Stabilisierungsmaßnahmen

    Im Anschluss an die Vor-Stabilisierungs-Mitteilung vom 29. April 2021 und die Mitteilungen über die Durchführung von Stabilisierungsmaßnahmen vom 19. Mai 2021, 28. Mai 2021 und 10. Juni 2021 hat die Hauck & Aufhäuser Privatbankiers Aktiengesellschaft, Frankfurt am Main, Deutschland ("Stabilisierungsmanager"), in ihrer Funktion als Stabilisierungsmanager der APONTIS PHARMA AG, Monheim am Rhein, Deutschland ("Emittent"), (Ansprechpartner: Sven Pauly; Telefon: +49 2173 89 55 4900) am 10. Juni 2021 mitgeteilt, dass der Stabilisierungsmanager die Stabilisierungen (im Sinne von Art. 3 Abs. 2 lit. (d) der Verordnung (EU) 596/2014 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 16. April 2014 über Marktmissbrauch (Marktmissbrauchsverordnung)) zum Ablauf des 10. Juni 2021 beendet hat. Der Emittent gibt daher die folgenden Informationen bekannt:

    Die Wertpapiere:

    Emittent: APONTIS PHARMA AG
    Garant
    (falls vorhanden):
    Nicht zutreffend
    Nominelles Gesamtvolumen des Angebots (ohne Mehrzuteilungsoption): 4.600.000
    Beschreibung: Stückaktien
    ISIN DE000A3CMGM5
    Angebotspreis: EUR 19,00

    Stabilisierung:

    Stabilisierungsmanager: Hauck & Aufhäuser Privatbankiers
    Aktiengesellschaft
    Termin, an dem die Kursstabilisierung begonnen wurde: 11. Mai 2021
    Termin, an dem die letzte Kursstabilisierungsmaßnahme erfolgte 10. Juni 2021
    Handelsplatz der Kursstabilisierungen: Frankfurter Wertpapierbörse, Xetra (XETR)
    Anzahl gekaufter Aktien im Rahmen der Stabilisierung: 572.757 Stückaktien

    Preisspanne in EUR (Währungscode (ISO 4217)), innerhalb derer die Stabilisierung durchgeführt wurde, für jeden Termin, zu dem eine Kursstabilisierungsmaßnahme durchgeführt wurde:

    Datum Eröffnungskurs Schlusskurs
    (TT.MM.JJJJ)
    11.05.2021 18,90 18,75
    12.05.2021 19,25 18,50
    13.05.2021 18,20 18,20
    14.05.2021 17,95 19,00
    17.05.2021 18,60 18,80
    18.05.2021 18,85 18,40
    20.05.2021 18,35 18,25
    28.05.2021 17,80 17,70
    04.06.2021 17,05 17,60
    07.06.2021 17,50 18,00
    08.06.2021 18,00 17,95
    10.06.2021 17,50 18,20

    Bekanntmachung der teilweisen Ausübung der Greenshoe-Option gemäß Art. 8 lit. (f) der Delegierten Verordnung (EU) 2016/1052 der Kommission vom 8. März 2016 über die Durchführung von Stabilisierungsmaßnahmen

    Darüber hinaus hat der Stabilisierungsmanager dem Emittenten am 10. Juni 2021 mitgeteilt, dass er die Greenshoe-Option, d. h. die von dem verkaufenden Aktionär The Paragon Fund II GmbH & Co. KG, München, Deutschland, eingeräumte Option, bis zu 690.000 nennwertlose Stammaktien des Emittenten zum Angebotspreis in dem Umfang zu erwerben, in dem Aktien aus der Wertpapierleihe der verkaufenden Aktionärin im Wege der Mehrzuteilungen platziert wurden, teilweise ausgeübt hat. Die Greenshoe-Option wurde durch den Stabilisierungsmanager in Höhe von 117.243 Stückaktien des Emittenten ausgeübt.

    Haftungsausschluss

    Diese Mitteilung darf nicht, direkt oder indirekt, innerhalb der oder in die Vereinigten Staaten von Amerika, Kanada, Australien oder Japan oder einer Rechtsordnung, in welcher der Vertrieb oder die Veröffentlichung rechtswidrig wäre, veröffentlicht, verteilt oder übermittelt werden. Diese Mitteilung stellt weder ein Angebot zum Kauf von Wertpapieren noch die Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf von Wertpapieren (die "Wertpapiere") der APONTIS PHARMA AG (die "Gesellschaft") in den Vereinigten Staaten von Amerika, in Australien, Kanada, Japan oder anderen Jurisdiktionen, in denen ein Angebot gesetzlich unzulässig ist, dar. Die Wertpapiere der Gesellschaft dürfen in den Vereinigten Staaten von Amerika nur nach vorheriger Registrierung oder ohne vorherige Registrierung nur aufgrund einer Ausnahmeregelung von dem Registrierungserfordernis nach den Vorschriften des U.S. Securities Act von 1933 in der geltenden Fassung (der "Securities Act") verkauft oder zum Kauf angeboten werden. Die Wertpapiere der Gesellschaft sind nicht und werden nicht unter dem Securities Act registriert. Es wird kein öffentliches Angebot der in dieser Mitteilung genannten Wertpapiere in den Vereinigten Staaten von Amerika stattfinden. Die in dieser Mitteilung genannten Wertpapiere dürfen in Australien, Kanada oder Japan, oder an oder für Rechnung von in Australien, Kanada oder Japan ansässigen oder wohnhaften Personen, weder verkauft noch zum Kauf angeboten werden, vorbehaltlich bestimmter Ausnahmen.

    Im Vereinigten Königreich wird dieses Dokument nur verteilt und es richtet sich nur an Personen, die (i) professionelle Anleger sind und unter Artikel 19(5) des Financial Services and Markets Act 2000 (Financial Promotion) Order 2005 in der jeweils geltenden Fassung (die "Verordnung") fallen oder (ii) Personen sind, die unter Artikel 49(2)(a) bis (d) der Verordnung fallen ("high net worth companies", "unincorporated associations" etc.), oder (iii) Personen denen eine Einladung oder Aufforderung zur Ausübung einer Investitionstätigkeit (im Sinne von Abschnitt 21 des Financial Services and Markets Act 2000) im Zusammenhang mit der Ausgabe oder dem Verkauf von Wertpapieren anderweitig rechtmäßig kommuniziert oder die Kommunikation veranlasst werden darf (wobei diese Personen zusammen als "Relevante Personen" bezeichnet werden). Dieses Dokument richtet sich nur an Relevante Personen und auf Basis dieses Dokuments dürfen Personen nicht handeln und nicht vertrauen, die keine Relevante Personen sind. Jede Investition oder jede Investitionstätigkeit, auf die sich dieses Dokument bezieht, steht nur den Relevanten Personen offen und wird nur mit relevanten Personen eingegangen.

    Diese Veröffentlichung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren dar. Die Wertpapiere sind bereits verkauft worden.


    10.06.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
    Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

    Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
    Medienarchiv unter http://www.dgap.de


    Sprache:

    Deutsch

    Unternehmen:

    APONTIS PHARMA AG

    Alfred-Nobel-Str. 10

    40789 Monheim

    Deutschland

    E-Mail:

    info@apontis-pharma.de

    Internet:

    https://apontis-pharma.de/

    ISIN:

    DE000A3CMGM5

    WKN:

    A3CMGM

    Börsen:

    Freiverkehr in Frankfurt (Scale)

    EQS News ID:

    1206818

    Ende der Mitteilung

    DGAP News-Service


    1206818 10.06.2021

    fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1206818&application_name=news&site_id=boerse_go