DGAP-News: Cliq Digital AG

    / Schlagwort(e): Hauptversammlung

    CLIQ Digital AG mit erfolgreicher Hauptversammlung und Dividendenbeschluss von 28 Cent je Aktie

    24.08.2020 / 07:30

    Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


    Corporate News

    CLIQ Digital AG mit erfolgreicher Hauptversammlung und Dividendenbeschluss von 28 Cent je Aktie

    - Hauptversammlung stimmt Dividendenvorschlag von 28 Cent je Aktie zu

    - Aufsichtsrat mit großer Mehrheit wiedergewählt

    Düsseldorf, 24. August 2020 - Die CLIQ Digital AG (ISIN DE000A0HHJR3, WKN A0HHJR), ein führendes Digital-Lifestyle-Unternehmen, das Konsumenten weltweit Streaming-Entertainment-Services anbietet, hat am vergangenen Freitag ihre Hauptversammlung 2020 in Düsseldorf erfolgreich durchgeführt.

    Die Aktionäre folgten dem Vorschlag der Verwaltung und beschlossen die Zahlung einer Dividende in Höhe von 28 Cent je Aktie. Die Ausschüttung setzt sich aus einer Basisdividende von 14 Cent je Aktie und einer zusätzlichen Sonderdividende - zur Anerkennung der treuen Aktionäre - von 14 Cent je Aktie zusammen. Auf Basis des Schlusskurses vom 20. August 2020 ergibt sich somit eine Dividendenrendite von insgesamt 2,5 %. CLIQ Digital möchte somit die Aktionäre angemessen am Unternehmenserfolg beteiligen. In den kommenden Geschäftsjahren soll jeweils ein Betrag von insgesamt 40 % des Konzernergebnisses (nach Minderheitenanteilen) nach IFRS an die Aktionäre ausgeschüttet werden, sofern die gesetzlichen Voraussetzungen hierfür vorliegen.

    In seiner Rede stellte CLIQ Digital-Vorstandsmitglied Ben Bos die erweiterte Konzern-Wachstumsstrategie vor. CLIQ Digital hat sich als All-in-One-Streaming-Service-Anbieter im Streaming-Entertainment-Sektor positioniert und weiter differenziert, um seinen Wachstumskurs fortzusetzen. Die Wirksamkeit der bereits implementierten strategischen Maßnahmen lässt sich deutlich an der dynamischen Geschäftsentwicklung im ersten Halbjahr 2020 ablesen. So stiegen die Bruttoumsatzerlöse im ersten Halbjahr um 67 % auf EUR 47,2 Mio. an, während sich das Nettoergebnis vor Minderheiten mit EUR 4,4 Mio. mehr gegenüber der Vorjahresperiode fast verdreifachen konnte. Das Unternehmen wies für das erste Halbjahr 2020 einen Gewinn pro Aktie von EUR 0,49 aus, was bereits weit über den EUR 0,36 für das Gesamtjahr 2019 liegt.

    "Angesichts der dynamischen Geschäftsentwicklung freuen wir uns, unsere Aktionäre nachhaltig am Unternehmenserfolg beteiligen zu können. Die positiven Ergebnisse zeigen, dass wir strategisch richitg aufgestellt sind und mit Zuversicht in die Zukunft blicken können", sagt CLIQ Digital-Vorstandsmitglied Ben Bos.

    Turnusgemäß stand zudem die Neuwahl der Aufsichtsratsmitglieder an, da die Amtszeit der Aufsichtsratsmitglieder mit der Beendigung des Aktionärstreffens auslief. Die Aktionäre wählten Dr. Mathias Schlichting, Karel Tempelaar und Niels Walboomers erneut in die Ämter. Die Bestellung der Aufsichtsratsmitglieder erfolgte für die Zeit bis zum Ende der Hauptversammlung 2025, die über die Entlastung für das Geschäftsjahr 2024 zu beschließen hat. In der im Anschluss an die ordentliche Hauptversammlung stattgefundenen konstituierenden Sitzung wurde Dr. Mathias Schlichting erneut zum Aufsichtsratsvorsitzenden und Karel Tempelaar ebenso abermals zu seinem Stellvertreter gewählt. Niels Walboomers fungiert weiterhin als Mitglied des Aufsichtsrats.

    Bei den Abstimmungen zur Tagesordnung folgte die Hauptversammlung mit großer Mehrheit den Vorschlägen der Verwaltung. Auf der ordentlichen CLIQ Digital-Hauptversammlung 2020 waren rund 45,8 % des stimmberechtigten Grundkapitals anwesend.

    Die detaillierten Abstimmungsergebnisse zu den einzelnen Tagesordnungspunkten der Hauptversammlung werden heute unter cliqdigital.ag/investors veröffentlicht.

    Über CLIQ Digital:

    CLIQ Digital (www.cliqdigital.com) ist ein führendes Digital-Lifestyle-Unternehmen, welches Konsumenten weltweit Streaming-Entertainment-Services anbietet. Mitglieder erhalten unbegrenzten Zugriff auf Musik, Hörbücher, Spiele, Sport- und Filminhalte. Das Kerngeschäft der Gruppe ist die Online-Vermarktung von Streaming-Entertainment-Services, global und konsumentengerichtet. 2019 hat das Unternehmen mehr als 90 % seiner Verkäufe in Europa und Nordamerika getätigt. Der Firmenhauptsitz von CLIQ Digital befindet sich in Düsseldorf. Weitere Büros befinden sich in Amsterdam, London, Paris, Barcelona und in Tequesta, Florida. Die Gruppe beschäftigt circa 100 Mitarbeiter weltweit. Die Aktien der CLIQ Digital AG notieren im Scale 30 der Frankfurter Wertpapierbörse (ISIN DE000A0HHJR3).

    Kontakt:
    CROSS ALLIANCE communication GmbH
    Susan Hoffmeister
    Tel.: +49 (0) 089 125 09 03-33
    E-Mail: sh@crossalliance.de
    www.crossalliance.de


    24.08.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
    Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

    Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
    Medienarchiv unter http://www.dgap.de


    Sprache:

    Deutsch

    Unternehmen:

    Cliq Digital AG

    Immermannstr. 13

    40210 Düsseldorf

    Deutschland

    E-Mail:

    investor@cliqdigital.com

    Internet:

    www.cliqdigital.com

    ISIN:

    DE000A0HHJR3

    WKN:

    A0HHJR

    Indizes:

    Scale 30

    Börsen:

    Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Scale), Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

    EQS News ID:

    1121679

    Ende der Mitteilung

    DGAP News-Service


    1121679 24.08.2020

    fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1121679&application_name=news&site_id=boerse_go