DGAP-News: DATA MODUL Aktiengesellschaft Produktion und Vertrieb von elektronischen Systemen

    / Schlagwort(e): Quartals-/Zwischenmitteilung

    DATA MODUL Aktiengesellschaft Produktion und Vertrieb von elektronischen Systemen: DATA MODUL trotzt Corona mit guten Ergebnissen im ersten Quartal

    06.05.2021 / 07:00

    Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


    DATA MODUL trotzt Corona mit guten Ergebnissen im ersten Quartal

    - Umsatzsteigerung im ersten Quartal um 5,5 % zum Vorjahresquartal

    - Auftragseingang mit 63,0 Mio. Euro um 11,9 % über Vorjahresvergleich

    - Anhaltend hoher Auftragsbestand von 143,0 Mio. Euro

    - EBIT von 3,1 Mio. Euro im ersten Quartal auf Vorjahresniveau

    München, 6. Mai 2021 -DATA MODUL konnte im weiterhin herausfordernden konjunkturellen Umfeld der Covid-Pandemie im ersten Quartal einen Umsatzanstieg verzeichnen. Im Vergleich zum Quartal des Vorjahres erholte sich der Umsatz um 5,5 % auf einen Gesamtwert von 48,0 Mio. Euro. Im Auftragseingang konnte eine deutliche Steigerung um 11,9 % auf einen Quartalswert von 63,0 Mio. Euro erzielt werden. Der Auftragsbestand befindet sich mit 143,0 Mio. Euro leicht unter dem Vorjahresniveau von 143,7 Mio. Euro und spiegelt die anhaltenden Verschiebungstendenzen von Lieferterminen wider. Die bestehende Materialallokation und Ressourcenknappheit auf der Beschaffungsseite bedingt zusätzlich das nach wie vor hohe Niveau im Auftragsbestand. Im Ergebnis bewegt sich DATA MODUL mit einem EBIT für das Quartal von 3,1 Mio. im Wesentlichen auf Vorjahresniveau.

    Konzernkennzahlen

    In TEUR

    Q1 2021

    Q1 2020

    Veränderung

    Umsatz

    48.023

    45.541

    5,5 %

    Auftragseingang

    62.997

    56.298

    11,9 %

    Auftragsbestand

    142.975

    143.650

    -0,5 %

    EBIT

    3.068

    3.157

    -2,8 %

    EBIT-Rendite

    6,4 %

    6,9 %

    -7,2 %

    Periodenergebnis

    1.932

    1.908

    1,3 %

    Ergebnis pro Aktie (in EUR)

    0,55

    0,54

    -1,9 %

    Ausblick
    Auch DATA MODUL befindet sich in schwierigen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen durch die anhaltende Corona-Pandemie und die in deren Zusammenhang getroffenen Schutzmaßnahmen. Aufgrund der langfristigen und konsequenten Umsetzung des Strategieprogramms ist der Konzern vorbereitet für angespannte wirtschaftliche Rahmenbedingungen auch in Krisenzeiten und blickt selbstbewusst in die Zukunft. Auf Basis der aktuellen Auftragslage erwartet der Vorstand ein zufriedenstellendes Geschäftsjahr 2021 soweit sich Erholungs- und Nachholeffekte, getragen von milliardenschweren Konjunkturmaßnahmen, im zweiten Halbjahr realisieren.


    06.05.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
    Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

    Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
    Medienarchiv unter http://www.dgap.de


    Sprache:

    Deutsch

    Unternehmen:

    DATA MODUL Aktiengesellschaft Produktion und Vertrieb von elektronischen Systemen

    Landsberger Straße 322

    80687 München

    Deutschland

    Telefon:

    +49 (0) 89 56017-105

    Fax:

    +49 (0) 89 56017-102

    E-Mail:

    investor-relations@data-modul.com

    Internet:

    www.data-modul.com

    ISIN:

    DE0005498901

    WKN:

    549890

    Börsen:

    Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard), München; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Stuttgart, Tradegate Exchange

    EQS News ID:

    1193039

    Ende der Mitteilung

    DGAP News-Service


    1193039 06.05.2021

    fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1193039&application_name=news&site_id=boerse_go