DGAP-News: Elmos Semiconductor SE

/ Schlagwort(e): Hauptversammlung/Dividende

Elmos Semiconductor SE: Hauptversammlung beschließt Dividende von 0,65 Euro je Aktie

11.05.2022 / 14:10

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Große Mehrheit für alle Tagesordnungspunkte

Dortmund, 11. Mai 2022: Die Elmos Semiconductor SE (FSE: ELG) hat heute ihre diesjährige ordentliche Hauptversammlung erneut virtuell abgehalten. Insgesamt waren über 81 % des Grundkapitals vertreten. Die Aktionäre haben alle Tagesordnungspunkte mit großer Mehrheit angenommen. Die Hauptversammlung hat für das Geschäftsjahr 2021 eine gegenüber dem Vorjahr um 25 % höhere Dividende in Höhe von 0,65 Euro je Aktie beschlossen. Die Dividende wird am 16. Mai 2022 ausgezahlt.

Wie schon in den beiden vorherigen Jahren fand die Hauptversammlung zum Schutz der Gesundheit von Aktionären, Mitarbeitern sowie den beteiligten Dienstleistern als virtuelle Hauptversammlung statt.

Der Vorstandsvorsitzende der Elmos Semiconductor SE, Dr. Arne Schneider, erläuterte in seiner Rede die wesentlichen operativen und strategischen Errungenschaften des außergewöhnlich erfolgreichen Geschäftsjahres 2021 und verwies auf die besonderen Herausforderungen aufgrund der anhaltenden Corona-Krise, der weltweiten Versorgungsengpässe und des Krieges in der Ukraine. Dr. Schneider betonte, dass Elmos mit ihrer hervorragenden Aufstellung, der starken finanziellen Basis und den innovativen Produkten auch zukünftig vom strukturellen Wachstum des Halbleitermarktes und von der zunehmenden Elektrifizierung aller Systeme und Funktionen im Fahrzeug nachhaltig profitieren wird.

Im ersten Quartal 2022 wuchs der Konzernumsatz deutlich um 25 % auf 96,4 Mio. Euro an. Dank des hohen Wachstums konnte auch das EBIT auf 19,5 Mio. Euro gesteigert werden. Die EBIT-Marge verbesserte sich auf 20,2 % gegenüber 15,8 % im Vorjahr.

Am 3. Mai 2022 veröffentlichte Elmos eine erhöhte Gesamtjahresprognose aufgrund der aktuellen Auftragslage und den dafür zur Verfügung stehenden Wafer-Kapazitäten. Elmos erwartet für das Geschäftsjahr 2022 nun einen Konzernumsatz von mehr als 400 Mio. Euro und eine operative EBIT-Marge von 21 % ± 2 %-Punkte vom Umsatz. Die erwartete operative EBIT-Marge enthält keine Effekte aus einem möglichen Vollzug des Verkaufs der Elmos Waferfertigung an Silex Microsystems AB. Der Ausbau der Kapazitäten im Testbereich wird fortgesetzt und Elmos erwartet daher Investitionen von nun rund 17 % ± 2 %-Punkte des Umsatzes. Für das Geschäftsjahr 2022 rechnet das Unternehmen weiterhin mit einem positiven, über dem Vorjahr (11,1 Mio. Euro) liegenden operativen bereinigten Free Cashflow. Der Prognose liegt ein Wechselkursverhältnis von 1,10 Euro/US-Dollar zu Grunde.

Kontakt
Elmos Semiconductor SE
Ralf Hoppe, Leiter Investor Relations & Public Relations
Tel: +49-231‐7549‐7000
Email: invest@elmos.com

Über Elmos
Elmos entwickelt, produziert und vertreibt Halbleiter vornehmlich für den Einsatz im Auto. Unsere Bausteine kommunizieren, messen, regeln sowie steuern Sicherheits-, Komfort-, Antriebs- und Netzwerkfunktionen. Seit über 30 Jahren ermöglichen Elmos-Innovationen neue Funktionen und machen die Mobilität weltweit sicherer, komfortabler und energieeffizienter. Mit unseren Lösungen sind wir in Applikationen mit großem Zukunftspotenzial, wie Ultraschall Distanzmessung, Ambiente Licht und intuitiver Bedienung, schon heute die weltweite #1.

Hinweis
Diese Mitteilung enthält in die Zukunft gerichtete Aussagen, die auf Annahmen und Schätzungen der Unternehmensleitung von Elmos beruhen. Obwohl wir annehmen, dass die Erwartungen dieser vorausschauenden Aussagen realistisch sind, können wir nicht dafür garantieren, dass die Erwartungen sich auch als richtig erweisen. Die Annahmen können Risiken und Unsicherheiten bergen, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den vorausschauenden Aussagen abweichen. Zu den Faktoren, die solche Abweichungen verursachen können, gehören u.a. Veränderungen im wirtschaftlichen und geschäftlichen Umfeld, Wechselkurs- und Zinsschwankungen, Einführungen von Konkurrenzprodukten, mangelnde Akzeptanz neuer Produkte und Änderungen der Geschäftsstrategie. Eine Aktualisierung der vorausschauenden Aussagen durch Elmos ist weder geplant noch übernimmt Elmos die Verpflichtung dazu.


11.05.2022 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

Elmos Semiconductor SE

Heinrich-Hertz-Str. 1

44227 Dortmund

Deutschland

Telefon:

+49 (0)231 7549-575

Fax:

+49 (0)231 7549-111

E-Mail:

invest@elmos.com

Internet:

http://www.elmos.com

ISIN:

DE0005677108

WKN:

567710

Börsen:

Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID:

1349731

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service


1349731 11.05.2022