DGAP-News: Highlight Communications AG

    / Schlagwort(e): 9-Monatszahlen

    Highlight-Gruppe bleibt nach neun Monaten auf Kurs

    04.11.2019 / 17:00

    Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


    Highlight-Gruppe bleibt nach neun Monaten auf Kurs

    • Konzernumsatz um 5,1 % auf 353,6 Mio. CHF angestiegen
    • Betriebsergebnis (EBIT) um 29,8 % auf 18,3 Mio. CHF verbessert
    • Konzernperiodenergebnis bei 5,7 Mio. CHF

    Das dritte Quartal 2019 war das bislang umsatz- und ertragsstärkste des laufenden Geschäftsjahrs.

    Konzernentwicklung in den ersten neun Monaten 2019

    • Der Neunmonats-Konzernumsatz in Höhe von 353,6 Mio. CHF lag um 17,2 Mio. CHF bzw. 5,1 % über dem Vergleichswert des Vorjahrs (336,4 Mio. CHF). Der Zuwachs ist im Wesentlichen auf unterschiedliche Konsolidierungszeiträume der Constantin Medien AG (Segment Sport) in der Zeit vom 1. April bis zum 30. September 2018 (sechs Monate) und den ersten neun Monaten 2019 (neun Monate) zurückzuführen. Die Umsätze der Segmente Film und Sport- und Event-Marketing blieben nahezu auf dem Vorjahresniveau.
    • Das EBIT verbesserte sich um 4,2 Mio. CHF bzw. 29,8 % auf 18,3 Mio. CHF. Der Anstieg resultiert vor allem aus dem Segment Film, dessen Ergebnisbeitrag bei 9,4 Mio. CHF lag und sich im Vorjahresvergleich (4,0 Mio. CHF) damit mehr als verdoppelte.
    • Das Konzernperiodenergebnis blieb aufgrund deutlich höherer Finanzaufwendungen (+4,0 Mio. CHF) mit 5,7 Mio. CHF leicht unter dem Vorjahreswert von 6,0 Mio. CHF. Die Zunahme der Finanzaufwendungen steht im Zusammenhang mit dem Erwerb weiterer Aktien der Constantin Medien AG infolge des öffentlichen Delisting-Erwerbsangebots vom 31. Juli 2019.
    • Auf die Highlight-Aktionäre entfiel ein Ergebnisanteil von 6,3 Mio. CHF (Vorjahresperiode: 6,5 Mio. CHF), was einem Gewinn je Aktie von 0,11 CHF entspricht.
    • Das Konzerneigenkapital in Höhe von 179,5 Mio. CHF lag um 46,1 Mio. CHF unter dem Stand zum Jahresende 2018. Hauptgründe für den Rückgang sind Dividendenzahlungen in Höhe von 12,6 Mio. CHF und eine deutliche Verringerung der Anteile ohne beherrschenden Einfluss (34,5 Mio. CHF). Die Ursache dafür ist die Aufstockung des Beteiligungsanteils an der Constantin Medien AG.

    Die Jahresprognose zum Konzernumsatz in Höhe von 520 bis 540 Mio. CHF sowie zum Konzernperiodenergebnis der Anteilseigner in Höhe von 20 bis 22 Mio. CHF wird erneut bestätigt.

    Die Quartalsmitteilung zum 30. September 2019 steht ab heute im Internet unter www.highlight-communications.ch zum Download zur Verfügung.

    Die Highlight-Gruppe auf einen Blick

    Angaben für den Konzern nach IFRS

    in Mio. CHF

    3Q2019

    3Q2018

    Abw. in %

    Umsatzerlöse

    353,6

    336,4

    5,1

    EBIT

    18,3

    14,1

    29,8

    Konzernperiodenergebnis
    (nach Steuern)

    5,7

    6,0

    -5,0

    Ergebnisanteil Anteilseigner

    6,3

    6,5

    -3,1

    Ergebnis je Aktie (in CHF)

    0,11

    0,11

    0,0

    Segmentumsatz

    Film

    223,2

    224,4

    -0,5

    Sport- und Event-Marketing

    48,8

    47,4

    3,0

    Sport

    81,9

    65,0

    26,0

    Segmentergebnis

    Film

    9,4

    4,0

    135,0

    Sport- und Event-Marketing

    24,3

    23,8

    2,1

    Sport

    -9,6

    -7,8

    -23,1

    in Mio. CHF

    30.9.2019

    31.12.2018

    Abw. in %

    Bilanzsumme

    654,0

    638,6

    2,4

    Eigenkapital

    179,5

    225,6

    -20,4

    Eigenkapitalquote (%)

    27,4

    35,3

    -7,9

    Kurzfristige Finanzverbindlichkeiten

    87,2

    149,0

    -41,5

    Zahlungsmittel und
    Zahlungsmitteläquivalente

    41,2

    52,5

    -21,5


    04.11.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
    Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

    Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
    Medienarchiv unter http://www.dgap.de


    Sprache:

    Deutsch

    Unternehmen:

    Highlight Communications AG

    Netzibodenstrasse 23b

    4133 Pratteln

    Schweiz

    Telefon:

    +41 61 816 96 96

    Fax:

    +41 61 816 67 67

    E-Mail:

    ir@hlcom.ch

    Internet:

    www.hlcom.ch

    ISIN:

    CH0006539198

    WKN:

    920299

    Börsen:

    Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

    EQS News ID:

    903767

    Ende der Mitteilung

    DGAP News-Service


    903767 04.11.2019

    fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=903767&application_name=news&site_id=boerse_go