DGAP-News: Mountain Alliance AG

    / Schlagwort(e): Beteiligung/Unternehmensbeteiligung

    Mountain Alliance AG: Beteiligung der Mountain Alliance AG gewinnt namhaften Fintech-Investor

    18.06.2020 / 09:00

    Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


    Beteiligung der Mountain Alliance AG gewinnt namhaften Fintech-Investor

    München, 18. Juni 2020 - Tillhub, eine Beteiligung der Mountain Alliance AG (MA, ISIN DE000A12UK08), konnte mit der heidelpay Group einen neuen Investor gewinnen. Das mehrheitlich zum Finanzinvestor KKR gehörende Fintech-Unternehmen hat sich im Rahmen einer Finanzierungsrunde an Tillhub beteiligt. Über finanzielle Details sowie über den Umfang der Beteiligung wurde Stillschweigen vereinbart.

    Tillhub ist ein SaaS-Anbieter von mobilen cloudbasierten PoS-Kassensystemen für den filialisierten Einzelhandel. Im Zuge des Einstiegs der heidelpay Group verwässert sich der Anteil der Mountain Alliance AG an Tillhub von knapp drei Prozent auf rund zwei Prozent.

    "Die Märkte spüren durch die zunehmende Digitalisierungstiefe im Einzelhandel bereits seit geraumer Zeit ein hohes Interesse gerade an Cloud-basierten Kassenlösungen. Wir freuen uns sehr, dass unsere Beteiligung Tillhub mit heidelpay, bei der KKR als eine der weltweit größten Beteiligungsgesellschaften mehrheitlich investiert ist, einen weiteren namhaften Investor gewinnen konnte. Tillhub leistet eine entscheidende Verbindung von Payment und Kasse für Komplettanbieter im Bereich Digital Payment. Ich bin überzeugt, dass durch die Transaktion die Skalierung und Internationalisierung von Tillhub weiter enorm vorangetrieben wird", sagt Daniel Wild, Vorstandsvorsitzender der Mountain Alliance AG.

    Über die Mountain Alliance AG:
    Die Mountain Alliance AG (MA) (ISIN: DE000A12UK08) ist eine operative Beteiligungsgesellschaft, deren Aktien im Mittelstandssegment m:access der Börse München und im Basic Board der Frankfurter Wertpapierbörse notieren. Als schlanker, transparenter und intelligenter Investor widmet sich die Gesellschaft der Zukunftsbranche, in der sie über langjähriges Know-how und ein ausgezeichnetes Netzwerk verfügt: dem Digitalgeschäft. Die Mountain Alliance AG hält Unternehmensbeteiligungen in vier Segmenten: Technology, Digital Business Services, Digital Retail und Meta-Platforms & Media. Die MA ermöglicht so ihren Aktionären über die Börse den einfachen Zugang zu einem diversifizierten Portfolio von digitalen Assets.

    Kontakt:
    Mountain Alliance AG
    Manfred Danner
    Vorstand
    Bavariaring 17
    80336 München
    phone: +49 89 2314141 00
    fax: +49 89 2314141 11
    e-mail: danner@mountain-alliance.de
    www.mountain-alliance.de

    CROSS ALLIANCE communication GmbH
    Susan Hoffmeister
    Investor Relations
    Bahnhofstr. 98
    82166 Gräfelfing/München
    phone: +49 89 1250903-30
    e-mail: sh@crossalliance.de
    www.crossalliance.de


    18.06.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
    Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

    Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
    Medienarchiv unter http://www.dgap.de


    Sprache:

    Deutsch

    Unternehmen:

    Mountain Alliance AG

    Bavariaring 17

    80336 München

    Deutschland

    Telefon:

    +49 89 231 41 41 00

    Fax:

    +49 89 231 41 41 11

    E-Mail:

    danner@mountain-alliance.de

    Internet:

    www.mountain-alliance.de

    ISIN:

    DE000A12UK08

    WKN:

    A12UK0

    Börsen:

    Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Basic Board), München (m:access), Stuttgart, Tradegate Exchange

    EQS News ID:

    1072683

    Ende der Mitteilung

    DGAP News-Service


    1072683 18.06.2020

    fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1072683&application_name=news&site_id=boerse_go