DGAP-News: NFON AG / Schlagwort(e): Produkteinführung/Vertriebsergebnis

    NFON AG: NFON AG und Deutsche Telefon Standard starten gemeinsamen Vertrieb

    05.06.2019 / 08:00

    Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


    Corporate News

    NFON AG und Deutsche Telefon Standard starten gemeinsamen Vertrieb

    - NFON DTS Salesoffensive: mehr Vielfalt, mehr Wachstum

    - NFON-Partner können ab sofort DTS SIP-Trunk verkaufen

    WERBUNG

    München, 05. Juni 2019 - Die NFON AG, der einzige paneuropäische Cloud-PBX-Anbieter, und die Deutsche Telefon Standard kündigen heute gemeinsam die wechselseitige Vertriebsoption für beide Partnerlandschaften an. So können NFON-Partner ab sofort den SIP-Trunk der Deutschen Telefon in ihr Portfolio aufnehmen und die DTS-Partner das Portfolio der NFON AG, bestehend aus dem Kernprodukt Cloudya und den Premium Solutions wie Nhospitality, Ncontactcenter und mehr. Thomas Muschalla, Vice President Sales Deutschland, NFON AG: "Es hat sich herausgestellt, dass beide Unternehmen innerhalb der NFON Gruppe kaum eine Partnerüberschneidung haben. Deshalb ist die Salesoffensive für alle Partner eine neue Möglichkeit, eine noch größere Vielfalt anzubieten und noch stärker zu wachsen. Der Riesenvorteil: Vielfalt aus einer Hand, Vielfalt aus einer Gruppe." NFON-Partner benötigen keinen eigenen Partnervertrag mit der Deutschen Telefon Standard und die Zertifizierung für das NFON-Portfolio ist für die DTS-Partner kostenfrei. Die individuellen Zielerreichungsvereinbarungen mit den Partnern bleiben bestehen und werden von den neuen Verkaufsoptionen nicht beeinflusst: "Ein NFON-Partner kann zum Beispiel mit verkauften DTS-Produkten sein Zielkonto auffüllen. Das dient unter anderem als ein Anreiz für NFON-Partner, den SIP-Trunk als Zusatzprodukt aufzunehmen", ergänzt Thomas Muschalla.

    Bonus für die Partner

    Eine Schulungsinitiative soll beiden Partnerlandschaften den Einstieg in die jeweilige Produktwelt erleichtern. Für die DTS-Partner gibt es eine zweitätige Präsenzschulung an fünf verschiedenen Standorten in Deutschland und für die NFON-Partner gibt es Saleswebinare zum Thema SIP-Trunk mit einer Dauer von 45 Minuten. Ulrich Petry, Geschäftsführer der Deutsche Telefon Standard: "Der SIP-Trunk der Deutschen Telefon Standard ist definitiv ein hochinteressantes Produkt für die Partnerlandschaft von NFON. Dieses Vermarktungspotenzial fördern wir! Alle NFON-Partner erhalten bis zum 30. Juni 2019 einen garantieren Welcome-Bonus, das heißt: NFON-Partner mit einer Vertriebspartner-ID der Deutsche Telefon Standard erhalten eine Prämie pro vermarkteten SIP-Sprachkanal." Partner der NFON Gruppe können sich an ihren jeweiligen Partner Manager wenden oder an partnerinfo@nfon.com beziehungsweise an zvm@deutsche-telefon.de.

    Nächste Entwicklungsstufe

    Wie geplant wird das Know-how und das enorme Synergiepotenzial beider Gesellschaften in der NFON Gruppe gebündelt "und gemeinsam mit den Partnern auf die nächste Entwicklungsstufe gehoben", resümiert César Flores Rodríguez, Chief Sales Officer der NFON AG. "Unser Partnernetzwerk und unser Produktportfolio ist die wertvolle Basis für unser Ziel die Nummer 1 in Europa zu werden." Die NFON AG befindet sich auf kontinuierlichem Wachstumskurs. In diesem Jahr expandiert die NFON AG weiter innerhalb Europas, zuletzt mit einer neuen Niederlassung in Italien. Mit dem Launch des neuen Kernproduktes Cloudya und der zu Jahresbeginn erfolgten Übernahme der Deutsche Telefon Standard AG wird die Unternehmensstrategie der NFON Gruppe konsequent fortgeführt: Wachstum! Im Mai 2018 erfolgte der Börsengang (Börse Frankfurt, Prime Standard).

    Press-Kit

    Thomas Muschalla, Vice President Sales, NFON AG, Ulrich Petry, Geschäftsführer, Deutsche Telefon Standard, César Flores Rodríguez, Chief Sales Officer, NFON AG

    Kontakt Investor Relations

    NFON AG
    Sabina Prüser
    Head of Investor Relations
    +49 89 45300 134
    sabina.prueser@nfon.com

    Medienkontakte

    NFON AG
    Thorsten Wehner
    Vice President Public Relations
    +49 89 45300 121
    thorsten.wehner@nfon.com

    Über die NFON AG

    Die NFON AG mit Headquarter in München ist der einzige paneuropäische Cloud-PBX-Anbieter und zählt über 30.000 Unternehmen in 14 europäischen Ländern zu seinen Kunden. NFON bietet mit Cloudya eine einfache, unabhängige und verlässliche Lösung für moderne Cloud-Businesskommunikation. Weitere Premium- und Branchenlösungen ergänzen das Portfolio im Bereich Cloud-Kommunikation. Mit unseren intuitiven Kommunikationslösungen ermöglichen wir es Europas Unternehmen, jeden Tag ein wenig besser zu werden. NFON ist die neue Freiheit der Businesskommunikation. https://corporate.nfon.com/de/

    Disclaimer

    Diese Mitteilung ist kein Angebot zum Kauf von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten von Amerika. Die in dieser Mitteilung besprochenen Wertpapiere sind nicht und werden nicht unter dem U.S. Securities Act of 1933 in der jeweils geltenden Fassung (der "U.S. Securities Act") registriert und dürfen in den Vereinigten Staaten von Amerika nur mit vorheriger Registrierung oder auf Grund einer Ausnahmeregelung unter dem U.S. Securities Act verkauft oder zum Kauf angeboten werden. Ein öffentliches Angebot der in dieser Mitteilung besprochenen Wertpapiere in den Vereinigten Staaten von Amerika wird nicht durchgeführt und die in dieser Mitteilung enthaltenen Informationen stellen kein Angebot zum Kauf von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten von Amerika, Kanada, Australien, Japan oder in anderen Ländern, in denen ein solches Angebot rechtswidrig wäre, dar. Diese Mitteilung ist weder zur direkten noch indirekten Verbreitung, Veröffentlichung oder Weitergabe in die bzw. innerhalb der Vereinigten Staaten von Amerika, Australien, Kanada, Japan oder anderen Ländern, in denen die Verbreitung dieser Mitteilung rechtswidrig ist, oder an U.S. Personen bestimmt.

    Im Vereinigten Königreich dürfen diese Informationen nur weitergegeben werden und richten sich nur an (i) professionelle Anleger im Sinne des Artikel 19(5) des Financial Services and Markets Act 2000 (Financial Promotion) Order 2005 in der jeweils gültigen Fassung (die "Verfügung"), oder (ii) vermögende Gesellschaften (high net worth companies), die unter Artikel 49(2)(a) bis (d) der Verfügung fallen (jede dieser Personen nachfolgend eine "Relevante Person"). Die Wertpapiere sind ausschließlich für Relevante Personen erhältlich, und jede Einladung zur Zeichnung, zum Kauf oder anderweitigem Erwerb solcher Wertpapiere bzw. jedes Angebot hierfür oder jede Vereinbarung hierzu wird nur mit Relevanten Personen eingegangen. Jede Person, die keine Relevante Person ist, sollte nicht aufgrund dieser Bekanntmachung handeln oder sich auf diese Bekanntmachung oder ihren Inhalt verlassen.

    Diese Mitteilung erfolgt ausschließlich zu Informationszwecken und stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf oder Zeichnung von Wertpapieren der Gesellschaft dar. Das Angebot wird ausschließlich durch und auf Basis des veröffentlichten Wertpapierprospektes, welcher durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) gebilligt wurde und in den Geschäftsräumen der Gesellschaft, sowie im Internet auf der Website der Gesellschaft (https://ir.nfon.com) kostenfrei erhältlich ist, erfolgen. Eine Anlageentscheidung hinsichtlich der öffentlich angebotenen Wertpapiere der Gesellschaft sollte nur auf Grundlage des Wertpapierprospektes erfolgen.


    05.06.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
    Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

    Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
    Medienarchiv unter http://www.dgap.de


    Sprache:

    Deutsch

    Unternehmen:

    NFON AG

    Machtlfinger Straße 7

    81379 München

    Deutschland

    Telefon:

    +49 89 453 00 0

    E-Mail:

    info@nfon.com

    Internet:

    www.nfon.com

    ISIN:

    DE000A0N4N52

    WKN:

    A0N4N5

    Börsen:

    Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

    EQS News ID:

    819431

    Ende der Mitteilung

    DGAP News-Service


    819431 05.06.2019

    fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=819431&application_name=news&site_id=boerse_go