DGAP-News: PANTAFLIX AG

    / Schlagwort(e): Sonstiges

    PANTAFLIX Studios beendet erfolgreich Dreharbeiten zur dritten Staffel DAS INTERNAT - Ab dem 25. Oktober neue Folgen auf Joyn abrufbar

    07.09.2021 / 10:30

    Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


    PANTAFLIX Studios beendet erfolgreich Dreharbeiten zur dritten Staffel DAS INTERNAT - Ab dem 25. Oktober neue Folgen auf Joyn abrufbar

    - PANTAFLIX Studios erweitert Serien-Cast um spannende Social Media-Stars

    - Wöchentlich stehen kostenlos drei der insgesamt 24 neuen Episoden zur Verfügung

    München, 7. September 2021. PANTAFLIX Studios, eine Tochtergesellschaft der PANTAFLIX AG (WKN: A12UPJ, ISIN: DE000A12UPJ7), hat letzten Freitag die Dreharbeiten der dritten Staffel von DAS INTERNAT abgeschlossen. Unter Einhaltung höchster COVID-19-bedingter Gesundheits- und Hygiene-Standards produzierte das Team erneut 24 Folgen für Streamingdienst und Kooperationspartner Joyn. Ab dem 25. Oktober 2021 steht die neue Staffel des Joyn Originals kostenlos zum Abruf bei Joyn bereit.

    Pro Woche erscheinen je drei neue Folgen, deren hochkarätig besetzter Cast rund um Sonya Kraus als Direktorin und erfolgreiche Content Creator*innen wie Mario Novembre, Payton Ramolla, Leon Pelz, Lisa Küppers, Marvin Holm, Luana Knöll, Leoobalys, Lea Mirzanli, Chany Dakota und Finn Schöwing Fan-Herzen höher schlagen lässt. Zudem gesellen sich Ivana Novembre, Nashawn Schäfer und Laura Marie Soons in der neuen Staffel zum Hauptcast. Dabei zeigt DAS INTERNAT mehr denn je Kante und greift relevante Themen wie Catcalling, Diskriminierung und Homophobie auf.

    Ein neuer Mitschüler, ein Pokerturnier und fragwürdige Personen
    In der dritten Staffel kehren die Schüler*innen des F.LY. zurück ins Internat und begrüßen zunächst einen neuen Mitschüler. Fonsi ist der Neue und versucht direkt allen Frauen den Kopf zu verdrehen - auch Sportlehrerin Frau Kovac. Neben Fonsi ist auch Direktorin Meyer-Stäblein auf der Suche nach der Liebe und hat das Online-Dating für sich entdeckt. Dabei gerät sie in skurrile und gefährliche Situationen. Und auch für Toni wird es gefährlich. Bei einem Pokerturnier begegnet er neben den YouTube-Stars von Gewitter im Kopf auch fragwürdigen Personen und kommt vom Weg ab. Nach einem turbulenten Schuljahr machen die Schüler*innen einen Kurztrip nach Salzburg.

    Die A-List der deutschen Social Media-Szene
    Für DAS INTERNAT kommt auch in dritter Auflage die A-List der deutschen Creator*innen-Szene zusammen. Mario Novembre, Sänger des Titelsongs und einer der Hauptdarsteller der Serie, erhält schauspielerische Unterstützung von seiner Schwester Ivana Novembre. Direktorin Frau Meyer-Stäblein, gespielt von Sonya Kraus, sowie Sportlehrerin Frau Kovac, dargestellt von Jana Riva, runden den Cast ab. Die Influencerin Anika Teller und die beiden YouTuber von Gewitter im Kopf sind zwischenzeitlich in Cameo-Rollen zu sehen.

    Das Genre der Creator*innen-Serie funktioniert
    "Nachdem bereits die ersten beiden Staffeln von DAS INTERNAT erfolgreich bei Joyn liefen und wir viel positives Feedback der Fanbase bekommen haben, wollen wir jetzt mit der dritten Staffel nachlegen. Wir haben verstanden, wie die junge Zielgruppe im Alter zwischen 14 und 20 Jahren zu erreichen ist: mit Content, der in Kinoqualität daherkommt, sowohl entertainen als auch ernste Themen behandeln kann. Dabei muss er vor allem eins sein: bequem überall aufrufbar - der klassische Fernseher ist und bleibt in dieser Zielgruppe oft der ,Second Screen'", wie Sebastian Lang, Geschäftsführer von PANTAFLIX Studios und Erfinder von DAS INTERNAT, erläutert. "Das von uns bei PANTAFLIX Studios weiterentwickelte Genre der ,Creator*innen-Serie' bringt junge Creator*innen und professionelle Schauspieler*innen zusammen - ein Mix, der, wie DAS INTERNAT zeigt, bestens funktioniert."

    Über die PANTAFLIX AG:
    Die PANTAFLIX AG (WKN: A12UPJ, ISIN: DE000A12UPJ7) ist ein Medien- und Technologieunternehmen mit klarer Wachstumsstrategie. Durch die effiziente Verzahnung aller Konzernbereiche erreicht das Unternehmen einen hohen Integrationsgrad hinsichtlich Produktion, Vertrieb, Verwertung und Vermarktung von Filmen und Serien sowie derer Rechte. Neben dem klassischen Filmproduktionsgeschäft PANTALEON Films, dem Musiklabel PantaSounds, der Produktionseinheit PANTAFLIX Studios sowie der Kreativagentur Creative Cosmos 15 ist auch der Entertainment-as-a-Service-Provider PANTAFLIX Technologies Teil der Unternehmensgruppe. Der Fokus der VoD-Plattform liegt auf der Bereitstellung eines maßgeschneiderten Premium-Content-Angebots für Nutzer*innen über alle relevanten Zugangswege.

    Die PANTAFLIX AG kooperiert mit namhaften Partnern wie Amazon, Disney, Netflix, StudioCanal, Warner Bros. u. a. Die Unternehmensgruppe ist an den Standorten Berlin, Köln und München vertreten.

    Weitere Informationen erhalten Sie unter www.pantaflixgroup.com, www.pantaflix.com und www.pantaflixtechnologies.com.

    PANTAFLIX Investor Relations
    CROSS ALLIANCE communication GmbH
    Susan Hoffmeister
    Tel.: +49 (0)89 1250903-30
    E-Mail: sh@crossalliance.de
    Website: crossalliance.de

    PANTAFLIX Media Relations
    CROSS ALLIANCE communication GmbH
    Jens Jüttner
    Tel.: +49 (0)89 1250903-30
    E-Mail: jj@crossalliance.de
    Website: crossalliance.de


    07.09.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
    Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

    Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
    Medienarchiv unter http://www.dgap.de


    Sprache:

    Deutsch

    Unternehmen:

    PANTAFLIX AG

    Holzstraße 30

    80469 München

    Deutschland

    Telefon:

    +49 89 2323 85 50

    Fax:

    +49 89 2323 85 519

    E-Mail:

    ir@pantaflix.com

    Internet:

    www.pantaflixgroup.com

    ISIN:

    DE000A12UPJ7

    WKN:

    A12UPJ

    Indizes:

    Scale 30

    Börsen:

    Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Scale), München, Stuttgart, Tradegate Exchange; BX

    EQS News ID:

    1231447

    Ende der Mitteilung

    DGAP News-Service


    1231447 07.09.2021

    fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1231447&application_name=news&site_id=boerse_go