DGAP-News: ADO Properties S.A. / Schlagwort(e): Immobilien

    Portfoliowert setzt starkes Wachstum in der ersten Jahreshälfte 2019 fort

    05.07.2019 / 14:24

    Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


    WERBUNG

    Portfoliowert setzt starkes Wachstum in der ersten Jahreshälfte 2019 fort
    Nach einer vorläufigen Indikation von CBRE, dem unabhängigen Immobilienbewerter von ADO Properties, wird sich der Wert des Immobilienvermögens der Gesellschaft zum Ende des zweiten Quartals 2019 voraussichtlich auf rund 4,3 Milliarden Euro belaufen. Dies entspricht einem Zuwachs von 260 Millionen Euro im Vergleich zur letzten externen Bewertung, die im vierten Quartal 2018 erfolgte.

    Über ADO Properties
    ADO Properties ist ein auf Berliner Wohnimmobilien fokussiertes Unternehmen mit einem Immobilienbestand von rund 24.000 Einheiten. Das Unternehmen verfügt über eine vollständig integrierte, skalierbare interne Plattform mit eigener Immobilienverwaltung. Das Portfolio von ADO Properties konzentriert sich auf zentrale Lagen innerhalb des Berliner S-Bahn-Rings sowie attraktive Bezirke am Stadtrand.

    Kontakt:
    Nicole Müller, Legal Counsel


    05.07.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
    Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

    Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
    Medienarchiv unter http://www.dgap.de


    Sprache:

    Deutsch

    Unternehmen:

    ADO Properties S.A.

    1B Heienhaff

    1736 Senningerberg

    Luxemburg

    Telefon:

    +352 278 456 710

    Fax:

    +352 262 634 079

    E-Mail:

    ir@ado.properties

    Internet:

    www.ado.properties

    ISIN:

    LU1250154413

    WKN:

    A14U78

    Indizes:

    SDAX, FTSE EPRA/NAREIT Global Index, FTSE EPRA/NAREIT Developed Europe Index, FTSE EPRA/NAREIT Germany Index

    Börsen:

    Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange; London, Börse Luxemburg, SIX

    EQS News ID:

    837047

    Ende der Mitteilung

    DGAP News-Service


    837047 05.07.2019

    fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=837047&application_name=news&site_id=boerse_go