DGAP-News: Progress-Werk Oberkirch AG

    / Schlagwort(e): Sonstiges

    Progress-Werk Oberkirch AG: Weihnachtsspende von PWO geht in diesem Jahr an die AGJ-Wohnungslosenhilfe im Ortenaukreis

    18.12.2019 / 09:00

    Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


    Oberkirch, 18. Dezember 2019 - PWO unterstützt in diesem Jahr eine gemeinnützige Organisation aus der Region mit ihrer Weihnachtsspende. 2.000 EUR gehen an die AGJ-Wohnungslosenhilfe im Ortenaukreis, Offenburg.

    WERBUNG

    Die Organisation bietet Wohnhilfen sowie vielfältige, auf den Einzelfall zugeschnittene ambulante Hilfen. Arbeitshilfen sollen zudem dazu beitragen, dass diese Menschen sinnstiftenden Tätigkeiten nachgehen und neues Selbstbewusstsein entwickeln können.

    Mit ihrer Weihnachtsspende beteiligt sich PWO an der aktuellen Aktion "Smartphones für wohnungslose Menschen". Ohne digitalen Zugang sind wohnungslose Menschen von Information und sozialen Kontakten ausgeschlossen. Die Spendenaktion soll dazu beitragen, Teilhabe zu ermöglichen. Ferner soll die PWO-Spende in lebenspraktische Hilfe wie bspw. die Finanzierung von Fahrkarten fließen, damit Wohnungslose das Umgangsrecht mit ihren Kindern wahrnehmen können.

    In der AGJ-Wohnungslosenhilfe engagieren sich zwanzig hauptamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie einige Ehrenamtliche.

    Progress-Werk Oberkirch AG
    Der Vorstand

    Unternehmensprofil PWO
    PWO ist Partner der globalen Automobilindustrie bei der Entwicklung und Fertigung anspruchsvoller Metallkomponenten und Subsysteme in Leichtbauweise. Im Laufe der 100-jährigen Geschichte seit der Unternehmensgründung im Jahre 1919 hat der Konzern ein einzigartiges Know-how in der Umformung und Verbindung von Metallen aufgebaut. Mit unserer Expertise im kostenoptimierten Leichtbau tragen wir zu umweltfreundlichem Fahren und zu höherer Reichweite bei.

    Sämtliche der mehr als 1.000 Produkte des Konzerns dienen der Sicherheit und dem Komfort im Automobil. Mehr als 90 Prozent des Umsatzes sind unabhängig von der Art des Fahrzeugantriebs. Rund 3.300 Beschäftigte auf drei Kontinenten, an fünf Produktions- und vier Montagestandorten sorgen für höchste Liefertreue und Lieferqualität.


    18.12.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
    Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

    Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
    Medienarchiv unter http://www.dgap.de


    Sprache:

    Deutsch

    Unternehmen:

    Progress-Werk Oberkirch AG

    Industriestraße 8

    77704 Oberkirch

    Deutschland

    Telefon:

    +49 (0)7802 84-347

    Fax:

    +49 (0)7802 84-789

    E-Mail:

    ir@progress-werk.de

    Internet:

    www.progress-werk.de

    ISIN:

    DE0006968001

    WKN:

    696800

    Börsen:

    Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard), Stuttgart; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Tradegate Exchange

    EQS News ID:

    938345

    Ende der Mitteilung

    DGAP News-Service


    938345 18.12.2019

    fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=938345&application_name=news&site_id=boerse_go