DGAP-News: publity AG / Schlagwort(e): Dividende/Sonstiges

    publity AG: publity plant Dividende am 25. Juni 2019 zu zahlen - neue Aktien werden voraussichtlich ab 3. Juli 2019 in bestehende Notierung einbezogen

    12.06.2019 / 10:05

    Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


    Pressemitteilung

    publity plant Dividende am 25. Juni 2019 zu zahlen - neue Aktien werden voraussichtlich ab 3. Juli 2019 in bestehende Notierung einbezogen

    ANZEIGE

    Frankfurt, den 12. Juni 2019 - Die auf der diesjährigen Hauptversammlung beschlossene Dividendenzahlung von 1,50 Euro je Aktie der publity AG (Scale, ISIN DE0006972508) wird voraussichtlich am 25. Juni 2019 an die Aktionäre ausbezahlt. Neben der Barauszahlung der Dividende gab es gleichzeitig die Möglichkeit die Dividendenzahlung in Form neuer Aktien zu beziehen.

    Die anteiligen Dividendenansprüche wurden auf 1,07 Euro je Stückaktie festgelegt, der Restbetrag in Höhe von 0,43 Euro wurde in Form des Sockeldividendenanteils in bar ausbezahlt, um etwaige Steuerverpflichtungen zu bedienen. Der Bezugspreis je neuer Aktie lag bei 19,26 Euro, das Bezugsverhältnis wurde auf 18:1 festgesetzt. Diesem Angebot sind rd. 78 Prozent des Grundkapitals der Gesellschaft gefolgt. In diesem Zusammenhang haben die bestehenden Aktionäre 7.682.724 anteilige Dividendenansprüche in Höhe von 1,07 Euro je Aktie in einer Gesamtsumme von 8.220.514,68 Euro abgetreten. Auch CEO Thomas Olek, der über die Gesellschaften TO-Holding GmbH und TO Holding 2 GmbH rd. 70 Prozent der Aktien an der publity AG hält, hatte im Vorfeld bereits angekündigt, auf eine Barauszahlung der Dividende zu verzichten, und stattdessen neue Aktien als Dividende zu beziehen.

    Durch die Ausgabe von insgesamt 426.818 neuen Aktien erhöht sich das Grundkapital der Gesellschaft auf 10.258.068,00 Euro. Die neuen Aktien werden voraussichtlich am 3. Juli in die existierende Notierung einbezogen und sind bereits ab dem 1. Januar 2019 gewinnberechtigt.

    Pressekontakt:

    Finanzpresse und Investor Relations:

    edicto GmbH

    Axel Mühlhaus/Peggy Kropmanns

    Telefon: +49 69 905505-52

    E-Mail: publity@edicto.de

    Über publity

    Die publity AG ist ein auf Büroimmobilien in Deutschland spezialisierter Asset Manager. Das Unternehmen deckt eine breite Wertschöpfungskette vom Ankauf über die Entwicklung bis zur Veräußerung der Immobilien ab und verfügt über einen Track Record von mehreren Hundert erfolgreichen Transaktionen. publity zeichnet sich dabei durch ein tragfähiges Netzwerk in der Immobilienbranche sowie bei den Work-Out-Abteilungen von Finanzinstituten aus, verfügt über sehr guten Zugang zu Investitionsmitteln und wickelt Transaktionen mit einem hocheffizienten Prozess mit bewährten Partnern zügig ab. Fallweise beteiligt sich publity als Co-Investor in begrenztem Umfang an Joint-Venture-Transaktionen. Die Aktien der publity AG (ISIN DE0006972508) werden im Börsensegment Scale der Deutschen Börse gehandelt.


    12.06.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
    Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

    Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
    Medienarchiv unter http://www.dgap.de


    Sprache:

    Deutsch

    Unternehmen:

    publity AG

    Opernturm, Bockenheimer Landstraße 2-4

    60306 Frankfurt am Main

    Deutschland

    Telefon:

    0341 26178710

    Fax:

    0341 2617832

    E-Mail:

    info@publity.de

    Internet:

    www.publity.de

    ISIN:

    DE0006972508, DE000A169GM5

    WKN:

    697250, A169GM

    Indizes:

    Scale 30

    Börsen:

    Freiverkehr in Düsseldorf, Frankfurt (Scale), Hamburg, Stuttgart, Tradegate Exchange

    EQS News ID:

    823119

    Ende der Mitteilung

    DGAP News-Service


    823119 12.06.2019

    fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=823119&application_name=news&site_id=boerse_go