DGAP-News: TAKKT AG

    / Schlagwort(e): Personalie

    TAKKT AG: TAKKT komplettiert Vorstand und startet Aufbau des Web-focused Commerce Segments

    13.05.2020 / 13:16

    Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


    TAKKT komplettiert Vorstand und startet Aufbau des Web-focused Commerce Segments

    Stuttgart, 13. Mai 2020. In der heutigen Sitzung hat der Aufsichtsrat Tobias Flaitz mit Wirkung zum 01.Juni 2020 in den Vorstand der TAKKT AG berufen. Er wird im Vorstand für den Aufbau und die Weiterentwicklung des Web-focused Commerce Segments zuständig sein. Flaitz verfügt über langjährige Expertise mit digitalen Geschäftsmodellen und war bis 2019 als CEO im Vorstand der SEDO tätig.

    Bei der Umsetzung der organisatorischen Neuausrichtung "TAKKT 4.0" ist TAKKT einen weiteren Schritt vorangekommen. Eines der Elemente von TAKKT 4.0 ist die Fokussierung auf die beiden Geschäftsmodelle Omnichannel Commerce und Web-focused Commerce. Beide Segmente werden operativ eigenständig agieren und jeweils von einem Mitglied des TAKKT-Vorstands geführt. Während Heiko Hegwein die Verantwortung für das Omnichannel Commerce Segment übernommen hat, war TAKKT für die Führung des Web-focused Commerce Segments auf der Suche nach einem weiteren Vorstandsmitglied, der das insgesamt vierköpfige Gremium komplettiert.

    Mit Tobias Flaitz (49) hat TAKKT einen erfahrenen Manager gewinnen können, der ab Juni im TAKKT-Vorstand den Aufbau des Web-focused Commerce Segments verantworten wird. Die Berufung erfolgt zunächst für drei Jahre. Tobias Flaitz hat seine Karriere in den Strategieberatungen Accenture und Booz Allen Hamilton begonnen, war dann in verschiedenen Funktionen bei Burda tätig und von 2012 bis 2019 CEO und Vorstandsmitglied bei der SEDO, dem Weltmarktführer im Domain-Handel.

    "Mit seiner langjährigen internationalen Erfahrung mit digitalen Geschäftsmodellen ist Tobias Flaitz eine sehr gute Besetzung für die Führung des Web-focused Commerce Segments. Durch diese Verstärkung können wir bereits im Juni den nächsten wichtigen Schritt bei der Umsetzung von TAKKT 4.0 beginnen", kommentiert der TAKKT-Vorstandsvorsitzende Felix Zimmermann.

    Kurzprofil der TAKKT AG

    TAKKT ist in Europa und Nordamerika der führende B2B-Distanzhändler für Geschäftsausstattung. Der Konzern konzentriert sich dabei auf zwei Geschäftsmodelle - den Omnichannel- und den webfokussierten Handel. Das Segment Omnichannel Commerce adressiert mit zahlreichen Kontaktpunkten und einem breiten Serviceangebot Firmenkunden mit komplexen Anforderungen. Das Web-focused Commerce Segment konzentriert seine Angebote vor allem über Webshops auf die weniger komplexen Anforderungen von preisbewussteren B2B-Kunden. Das Sortiment der Tochtergesellschaften umfasst über eine Million Produkte aus den Bereichen Betriebs- und Lagereinrichtung, Büromöbel, Transportverpackungen, Displayartikel, Ausrüstungsgegenstände für den Gastronomie- und Hotelmarkt sowie den Einzelhandel. Die TAKKT-Gruppe ist mit seinen Marken in mehr als 25 Ländern vertreten und beschäftigt rund 2.500 Mitarbeiter. Das Unternehmen ist im SDAX gelistet und im Prime Standard der Deutschen Börse vertreten.

    Ansprechpartner:

    Christian Warns

    Tel. +49 711 3465-8222

    Benjamin Bühler

    Tel. +49 711 3465-8223

    E-Mail: investor@takkt.de


    13.05.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
    Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

    Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
    Medienarchiv unter http://www.dgap.de


    Sprache:

    Deutsch

    Unternehmen:

    TAKKT AG

    Presselstr. 12

    70191 Stuttgart

    Deutschland

    Telefon:

    +49 (0)711 3465 80

    Fax:

    +49 (0)711 3465 8104

    E-Mail:

    investor@takkt.de

    Internet:

    www.takkt.de

    ISIN:

    DE0007446007

    WKN:

    744600

    Indizes:

    SDAX

    Börsen:

    Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard), Stuttgart; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Tradegate Exchange

    EQS News ID:

    1043477

    Ende der Mitteilung

    DGAP News-Service


    1043477 13.05.2020

    fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1043477&application_name=news&site_id=boerse_go