Die Analysten von SES Research bewerten den Erwerb von 9,39% an mobilcom als proaktives Handeln des Drillisch-Managements, und stufen die Aktie des Telekommunikationsdienstleisters weiterhin mit "Kaufen" ein. Das Kursziel liegt bei 6 Euro je Aktie.

    Aus Sicht des Researchteams ist ein wahrscheinliches Szenario, dass Drillisch entweder anstrebt, selbst auf mobilcom verschmolzen zu werden oder mit einem Konsortium eine Komplettübernahme von mobilcom durchzuführen.

    In der Erwartung, dass mobilcom sich mit 5% bis 10% an Drillisch beteiligen könnte - die Analysten rechnen nicht mit einem Übernahmeangebot - wird das Rating zunächst auf Kaufen belassen.