EUR/AUD setzt am Mittwoch seinen Aufwärtstrend fort und hat bei 1,3275 ein frisches Anderthalbjahreshoch erreicht. Die jüngste Zinssenkung der Reserve Bank of Australia auf ein Rekordtief von 2,75 Prozent hat die Stimmung der australischen Verbraucher nicht aufhellen können. So sank der Westpac-Verbrauchervertrauensindex im Mai um weitere 7,0 Prozent auf 97,6 Punkte, nachdem der Index im April um 5,1 Prozent auf 104,9 Zähler nachgegeben hatte. Der aktuelle Wert ist der niedrigste seit August 2012.

    Gegen 12:25 Uhr MESZ notiert EUR/AUD bei 1,3246. Auf den nächsten Widerstand trifft das Cross nun am Hoch vom 30. November 2011 bei 1,3354. Die nächste Unterstützung liegt am Tief vom 21. Mai 2013 bei 1,3098.

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse nicht investiert.