Helaba: Die Abwärtsbewegung des Euros hat sich zuletzt beschleunigt, auch ein überraschend starker ifo-Index konnte der Gemeinschaftswährung keine Unterstützung bieten. Die EWU-Schuldenkrise bleibt ein Belastungsfaktor. Im Tageschart zeichnet sich zudem eine Dreiecksformation ab. Die untere Begrenzungslinie verläuft aktuell um 1,4100. Sollte diese Marke unterschritten werden, würde sich das Rückschlagpotenzial von technischer Seite ausweiten. Trading-Range: 1,4050 – 1,4220.