Der Chicago Fed National Activity Index (CFNAI) liefert ein negatives Signal für wirtschaftliche Entwicklung in der Region Chicago. Der Indikator ist mit einem Rückgang auf minus 0,53 Punkte im April weiter in den kontraktiven Bereich abgerutscht. Im Vormonat März notierte der CFNAI bei minus 0,23 Zählern. Im Februar wurde sogar noch ein positiver Wert von 0,76 Punkten registriert. Der weniger schwankungsanfällige und damit aussagekräftigere Drei-Monatsschnitt stieg im April leicht von minus 0,05 auf minus 0,04 Zähler an. Ein Punktestand unter null signalisiert einen Rückgang der Wirtschaftsaktivität. Ein Wert unter minus 0,70 Punkten zeigt eine Rezession an.

    Auf die nächste starke Unterstützung trifft EUR/USD am Tief vom 4. April 2013 bei 1,2744. Der nächste wichtige Widerstand befindet sich am Hoch vom 1. Mai 2013 bei 1,3243.

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse nicht investiert.