EUR/USD: Die technischen Indikatoren auf Tagesbasis haben sich nach Angaben der Helaba-Analysten aufgehellt, Kaufsignale der Trendfolger seien aber noch immer nicht zu sehen. Kurzfristige Erholungsbewegungen können nach Meinung der Experten bis in den Bereich um $1,4031 gehen. Hier finde sich das 50% Retracement des Euro-Verfalls seit dem 29. August.