Nach Einschätzung der Helaba-Analysten bleibt der Euro mit Risiken behaftet. "Die technischen Indikatoren geben keine Entwarnung", so die Experten der Landesbank in ihrem FX daily. Entscheidend seien jetzt die Unterstützungen bei $1,3420 und $1,3363/86. Widerstände zeigen sich um $1,3560 und um $1,3600.